Belehrung gem. § 43 IfSG

Termin

Beginn: 18.08.2022 17:00
Ende: 18.08.2022 17:30
Ort: Online-Belehrung

Beschreibung

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung folgende Punkte:

  • Füllen Sie das Formular vollständig und gewissenhaft aus, eine Anmeldung ohne E-Mail-Adresse wird nicht registriert.
  • Die Gebühr ist vorab an nachfolgende Bankverbindung zu überweisen. Der Zahlungseingang muss vor Beginn des Belehrungstermins beim Gesundheitsamt eingegangen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, kann die Teilnahme verwehrt werden.

Bankverbindung: Stadt und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach
DE 38 7635 0000 0000 0182 29
Verwendungszweck: Hygienebelehrung + Tag der Belehrung + Name der Teilnehmenden Person

  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung per Mail einen Zugangslink für die Online-Belehrung zugeschickt.
  • Firmen haben die Möglichkeit, bei Eingabe des Firmennamens, bis zu max. 10 Personen gleichzeitig anzumelden.
  • Schülerinnen und Schüler (bis zur 9. Klassen von Förder-, Mittel-, Real-, Wirtschaftsschule, Gymnasium), die ein Schülerpraktikum absolvieren müssen, bringen bitte zur Belehrung eine Praktikumsbestätigung von der Schule mit.
  • Bitte beachten Sie, dass wir Personen erst ab dem Alter von 13 Jahren belehren dürfen.
  • Die Belehrungsnachweise können nach der Belehrung mit dem Personalausweis und ggf. der Einverständniserklärung der Eltern (falls unter 18 Jahren) im Geschäftszimmer des Gesundheitsamts nach vorheriger Terminvereinbarung abgeholt werden. Personen, welche keine deutsche Staatsbürgerschaft haben, bringen zum vereinbarten Termin bitte unbedingt eine Meldebestätigung oder wenn vorhanden den Aufenthaltstitel (kleine lila Karte) mit.
  • Kontakt Terminvereinbarung: Telefonnummer 09131/803-2200
  • Möchten Sie einen Termin verschieben oder absagen? melden Sie sich bitte telefonisch unter 09131/803-2200 bei uns.
  • Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Online-Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte per Telefonunter 09131/803-2200 an uns.
  • Es können aktuell nur Personen teilnehmen deren Wohnort der Stadt Erlangen oder im Landkreis Erlangen-Höchstadt ist.