Website_Header-Infotext.jpg

Unterstützung und Informationen für Unternehmen

Hinweise zu aktuellen Regelungen finden Unternehmer, Gastronomen, Hoteliers und Gewerbetreibende auf den Seite des Bayerischen Staatsministerium.

Die Ausbreitung des Coronavirus wirft viele Fragen für Unternehmen auf. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Erlangen-Höchstadt hat dazu wichtige Informationsangebote für Unternehmen zusammengestellt:

Soforthilfe Corona

  • Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe richtet, die von der Corona-Krise besonders geschädigt wurden. Anträge können von gewerblichen Unternehmen und selbstständigen Angehörigen der Freien Berufe (bis zu 250 Erwerbstätige) gestellt werden, die eine Betriebs- bzw. Arbeitsstätte in Bayern haben. Die Formulare weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

  • Fragen und Antworten zur Soforthilfe für Unternehmen und Freiberufler

  • Corona-Soforthilfe für Kleinstunternehmen und SoloselbständigeService- und Infopaket des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

  • Bayern hilft seinen Händlern - Neben den finanziellen Hilfestellungen unterstützt das bayerische Wirtschaftsministerium Einzelhändler, Werbegemeinschaften und Kommunen mit zwei maßnahmenbezogenen Initiativen. Weitere Informationen.

 

Überbrückungshilfe Corona

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten.
Antragsberechtigt sind außerdem Selbstständige sowie gemeinnützige Unternehmen und Organisationen.

Weiterführende Informationen sind auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums oder hier erhältlich.

Alle aufklappen

Informationen zu den Hilfsprogrammen

Corona-Schutzschild für Deutschland Bundesministerium der Finanzen

Landwirtschaft

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Das Land hilft

Kultur- und Kreativwirtschaft

Hilfen für Kultur- und Kreativschaffende in Bayern (Initiative "bayernkreativ" des Bayerisches Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft)

Spielstättenprogramm des Freistaates Bayern - Anträge können noch bis 31.10.2020 gestellt werden

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Thomas Wächtler
Wirtschaftsförderung
09131 803 1270 09131 803 491270 1.32 - 1. OG thomas.waechtler@erlangen-hoechstadt.de