Klimaschutzmanager / Klimaschutzmanagerin (m/w/d)

Teilzeit (19,5 Std. Wo) | so bald wie möglich | EG 11 TVöD | Erlangen

Das bieten wir Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) EG 11
  • einen modernen Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit
  • viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Altersvorsorge
  • einen Zuschuss zum öffentlichen Personennahverkehr

Das sind Ihre Aufgaben (u.a.):

  • Energieberatung unterschiedlicher Zielgruppen wie Bürgern, Unternehmen, Vereinen und Gemeinden mit den Schwerpunkten Gebäudehülle, Gebäudetechnik und Nutzung erneuerbarer Energien
  • Sie betreiben Öffentlichkeitsarbeit und erstellen Informationsmaterialien
  • Sie planen Informationsveranstaltungen und Vorträge und führen sie durch
  • Sie beantragen und wickeln Förderprojekte ab

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein Studium mit Bezug zu Energie- und Umweltthemen (z.B. Umwelt-/Energietechnik, Bauingenieurwesen, Umweltschutz) abgeschlossen und haben möglichst berufliche Kenntnisse zu Energieberatung / regenerative Energien
  • Sie identifizieren sich mit dem Themenbereich Klimaschutz und interessieren sich für Bauen, Bauphysik, Baustoffe und Gebäudetechnik
  • Sie kennen Förderprogramme für Bürger, Unternehmen und Gemeinden im Energie- und Klimabereich
  • Sie zeigen Eigeninitiative, arbeiten selbständig, sind konflikt- und kritikfähig
  • Sie können sehr gut kommunizieren, koordinieren und präsentieren
  • Sie haben ein sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Sie können strategisch und fachübergreifend arbeiten
  • Sie sind bereit, zu flexiblen Arbeitszeiten zu arbeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Sie verfügen über gute EDV-Anwenderkenntnisse (auch Excel) sowie Pkw-Führerschein Klasse B
  • Verwaltungserfahrung ist wünschenswert

Das Klimaschutzkonzept des Landkreises können Sie hier eingesehen.

Klingt gut? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer SG 13-K bis spätestens 30. Juli 2023. Unsere Datenschutzbedingungen und die Einverständniserklärung zum Ausfüllen finden Sie hier
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Sachgebiet Personal,
Nägelsbachstraße 1, 91052 Erlangen
E-Mail: bewerbungen@erlangen-hoechstadt.de
Ansprechpartner: Herr Schlegel, Tel. 09131 803-1170

Die Stelle als PDF