Leitung (m/w/d) IT, Digitalisierung und Prozessmanagement

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet (ggf. ist Jobsharing mgl.) für das Sachgebiet Organisation und EDV im Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Erlangen.

Die digitale Verwaltungsmodernisierung erfordert eine optimale Unterstützung von Prozessen durch eine leistungsfähige IT. Deshalb bauen Sie die Organisationsstrukturen im Aufgabenbereich im Rahmen eines Strategieprojektes vollständig neu auf.

Ihre Aufgaben u. a.:

  • Fachliche und personelle Leitung des Fachbereichs, u.a. Personalführung und -entwicklung für derzeit 10 Mitarbeiter
  • Gewährleistung eines störungsfreien, stabilen und sicheren IT-Betriebs
    unter Berücksichtigung des aktuellen Stands von Technik und Standards (ITIL), inkl. einer IT-Service-Hotline, in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Entwicklung einer umfassenden Digitalisierungsstrategie für die Landkreis-verwaltung unter Berücksichtigung von Outsourcing-Potenzialen
  • Aufbau der internen Organisationsberatung einschließlich eines Gesamt-projektmanagements
  • Eigenverantwortliche Entwicklung von Konzepten und deren Umsetzung in beiden Aufgabenbereichen
  • Selbstständige Betreuung von Vergabeverfahren, Erstellung von Wirtschaft-lichkeitsanalysen und Übernahme von Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
  • Planung, Steuerung und Kontrolle des Haushalts
  • Mitarbeit in fachlichen Netzwerken und Gremien des Landkreises sowie in übergeordneten Gremien

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes sachnahes Hochschulstudium,
    ggfs. mit Zusatzqualifikation, oder vergleichbare Kenntnisse aufgrund von Berufserfahrung in einem der beiden Aufgabenbereiche
  • Souveräne und flexible Führungspersönlichkeit mit Freude an Veränderungen zur kontinuierlichen prozessualen und digitalen Weiterentwicklung des Landratsamtes
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise, strategisches Denken sowie analytische, konzeptionelle und organisatorische Stärken
  • Ausgeprägte Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Entscheidungs- und Umsetzungsfreude, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit, auch hinsichtlich des Beratungs- und Veränderungsmanagements
  • Kunden- und Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Idealerweise bereits gesammelte Führungserfahrung
  • IT-Kenntnisse, technologisches Wissen in den Bereichen Betriebssysteme, Datenbanken, Storage, Backup und Ausfallsicherheit, Netzwerktechnik
    sowie in der Informationssicherheit, ggfs. Bereitschaft diese Kenntnisse punktuell und gezielt im erforderlichen Umfang zu erwerben
  • Zertifizierungen/Fortbildungen im Bereich Prozess- und Projektmanagement, ggfs. Bereitschaft dieses Wissen handlungsorientiert zeit- und sachnah zu erwerben
  • Bereitschaft, die prozessualen und rechtlichen Besonderheiten der behördenspezifischen Verwaltungsdigitalisierung zügig und handlungssicher zu erwerben
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind obligatorisch, Englischkenntnisse sind erwünscht

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung nach EG 13 TVöD
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelungen
  • Fortbildungsangebot und ein gutes, motiviertes Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Altersvorsorge
  • Zuschuss zum öffentlichen Personennahverkehr

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bis spätestens 28. August 2022. Unsere Datenschutzbedingungen und die Einverständniserklärung zum Ausfüllen finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.erlangen-hoechstadt.de/aktuelles/karriere 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Sachgebiet Personal,
Nägelsbachstraße 1, 91052 Erlangen
E-Mail: bewerbungen@erlangen-hoechstadt.de 
Ansprechpartner: Herr Schlegel, Tel. 09131 803-1170

Stellenanzeige Leitung (m/w/d) IT, Digitalisierung und Prozessmanagement zum download.