Stv. Fachbereichsleitung Prozessmanagement & IT

Stellvertretende Leitung des Fachbereichs Prozessmanagement und IT (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (ggf. ist Jobsharing mgl.) und unbefristet für Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Erlangen gesucht.

Die digitale Verwaltungsmodernisierung erfordert eine optimale Unterstützung von Prozessen durch eine leistungsfähige IT. Deshalb werden die Organisationsstrukturen im Aufgabenbereich im Rahmen eines Strategieprojektes vollständig neu aufgebaut. Sie unterstützen dabei die Leitung des Fachbereichs, gleichzeitig übernehmen Sie in größerem Umfang operative Aufgaben im täglichen Betrieb.

Ihre Aufgaben u. a.:

  • Sicherstellung eines störungsfreien IT-Betriebs, auch in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Analyse und Beseitigung von Fehlern im Kundensupport
  • Betreuung und Roll-Out von Fachanwendungen, insbesondere von Fachverfahren der AKDB
  • Systemadministration im gesamten IT-Umfeld einschließlich Mobile Device Management
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der eingesetzten IT-Lösungen, z. B. in den Bereichen Netzwerke, Clients, Server, Storage, Backup, unter Berücksichtigung der Anforderungen des Datenschutzes und des Informationssicherheitsmanagements
  • U.U. Übernahme von Aufgaben im Rahmen der internen Organisationsberatung
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei der Entwicklung von Konzepten und deren Umsetzung sowie bei Vergabeverfahren, der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsanalysen und Vertragsverhandlungen mit Lieferanten
  • Stellvertretende Leitung des Aufgabenbereichs mit derzeit 10 Mitarbeitern


Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Wirtschaftsinformatik, Informations- und Kommunikationstechnik oder Bachelor of Arts Public Management mit Vertiefungsstudium Informationstechnik und Management oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Fundiertes technologisches Wissen in den Bereichen Microsoft Windows (Server, Clients) und Virtualisierung
  • Erfahrungen mit Software-Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung, z. B. AKDB-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerktechnik, Datenbanken, Storage, Backup und Ausfallsicherheit
  • Kenntnisse in den Bereichen Prozessmanagement, Digitalisierung und Projektmanagement
  • Erfahrungen auf den Gebieten des Datenschutzes und des Informationssicherheitsmanagements
  • Freude an Veränderungen und darauf aufbauende innovative Ideen zur kontinuierlichen prozessualen und digitalen Weiterentwicklung des Landratsamtes
  • Ausgeprägte Sozialkompetenzen hinsichtlich Kommunikation, Gesprächsführung, Beratungs- und Veränderungsmanagement
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Entscheidungsfreude, Flexibilität
  • Englisch, idealerweise in Wort und Schrift

    Wir bieten:
  • Leistungsgerechte Vergütung nach EG 11 TVöD
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelungen
  • Fortbildungsangebot
  • Zusammenarbeit mit einem guten und motivierten Team
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Altersvorsorge
  • Zuschuss zum öffentlichen Personennahverkehr

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bis spätestens 18. Dezember 2022. Unsere Datenschutzbedingungen und die Einverständniserklärung zum Ausfüllen finden Sie hier.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Stellenaussschreibung als PDF: Stv. Fachbereichsleitung Prozessmanagement & IT


Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Sachgebiet Personal,
Nägelsbachstraße 1, 91052 Erlangen
E-Mail: bewerbungen@erlangen-hoechstadt.de

Ihr Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer
Friedrich Schlegel
Sachgebietsleiter
09131 803 1170 09131 803 491170 1.15 - 1. OG