Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Am Spirkbrunnen gesperrt

Meldung vom 16.08.2019
Zwischen Hausnummer 4 und Heroldsberger Straße.

Baustelle.jpg

Kalchreuth. Von Montag, 26. August 2019 bis voraussichtlich Sonntag, achten September 2019 ist die Straße „Am Spirkbrunnen“ (ERH 10) zwischen der Hausnummer 4 und der Heroldsberger Straße (St 2243) gesperrt. Dort wird die Ortsdurchfahrt ausgebaut. Fußgänger können die Baustelle passieren, Radfahrer werden gebeten, abzusteigen.

Umleitung eingerichtet
Die Umleitung führt über die St 2243 – Wehrwiesenweg – Fliederstraße (beides ERH 33) – Brander Hauptstraße (St 2240) – Bundesstraße 2 – Heroldsberg – St 2243.

Auch ÖPNV betroffen
Während der Bauarbeiten entfallen bei der Linie 210 in Fahrtrichtung Erlangen auf der Fahrt um 06:27 Uhr ab Röckenhof die Haltestellen „Käswasser“ und „Großgeschaidt Mitte“. Auf der Linie 212 entfallen in dieser Zeit die Haltestellen „Kalchreuth Ab. Großgeschaidt“, „Käswasser“ und „Großgeschaidt Mitte“.

Ab Montag, den neunten September 2019 gibt es für die Linie 210 einen neuen Baustellenfahrplan. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet alle Fahrgäste, sich rechtzeitig auf der Homepage des VGN über die geänderten Abfahrtszeiten zu informieren. Ebenso bittet das Amt alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie darum, mögliche Behinderungen oder Verzögerungen zu entschuldigen.

Kategorien: Verkehr, Landratsamt