Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

B470 bei Adelsdorf Ende Juli für vier Wochen gesperrt

Meldung vom 20.07.2018
Von Montag, 30. Juli bis Freitag, 31. August 2018 gilt Einbahnregelung in Adelsdorf – Busverkehr betroffen.

Baustelle.jpg

Das Staatliche Bauamt Nürnberg führt von Montag, 30. Juli bis Freitag, 31. August 2018 auf der B470 Bauarbeiten durch. Die Straße ist dann zwischen der A3-Ausfahrt Höchstadt-Ost und der östlichen Abzweigung Richtung Adelsdorf voll gesperrt. In dieser Zeit gilt auch eine Einbahnregelung in der Adelsdorfer Ortsmitte ab Edeka-Markt bis zur Oberen Bachgasse, Richtung Marktplatz.

Buslinien betroffen
Die Maßnahmen wirken sich auch auf die Regionalbuslinien 205, 246 und 247 aus. In Fahrtrichtung Höchstadt fährt die Linie 205, von Zeckern kommend, die Haltestellen Adelsdorf „Ev. Gemeindezentrum“, „Erlanger Str./Schafgasse“ und „Marktplatz“ an. Von dort fährt sie direkt nach Aisch, Medbach und Gremsdorf beziehungsweise Höchstadt. In Fahrtrichtung Erlangen nimmt der Bus, von Gremsdorf kommend, den Weg nach Medbach und Aisch. Von dort aus fährt die Linie über die „Uttstadter Straße“ nach Adelsdorf „Am Sportplatz“. Hier ist eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen „Marktplatz“ und „Erlanger Str./Schafgasse“ entfallen. Die Haltestelle „Ev. Gemeindezentrum“ und die folgenden Haltestellen werden jedoch regulär angefahren. In beiden Fahrtrichtungen entfallen die Haltestellen „Fa. Dr. Soldan“ und „Hochstr.“ ersatzlos.

Die Linie 246 fährt in Fahrtrichtung Höchstadt, von Großenseebach kommend, die Haltestelle Adelsdorf „Marktplatz“ an. In Fahrtrichtung Herzogenaurach fängt die Linie am Adelsdorfer Marktplatz an und fährt über Aisch und „Uttstadter Straße“ nach  Wiesendorf, Neuhaus, usw. Wegen der Einbahnregelung entfallen auch auf dieser Linie die Haltestellen „Fa. Dr. Soldan“ und „Hochstr.“.

Fahrt vorher anmelden
Bei der Linie 247 in Fahrtrichtung Lauf entfallen die Haltestellen „Uttstadt“ und „Nainsdorf“ bei den Fahrten um 06:15 Uhr, 08:30 Uhr und 09:30 Uhr. Die Fahrt um 11:25 Uhr hält nicht an der Haltestelle  Adelsdorf „Erlanger Str./Schafgasse“. Um 17:20 Uhr und 18:11 Uhr verkehrt der Bus wie gewohnt. Von Lauf nach Höchstadt verkehrt die Linie um 06:50 Uhr und 08:50 Uhr nur auf Wunsch. Fahrgäste melden diesen bitte mindestens einen Tag vorher telefonisch zwischen 09-14 Uhr unter (09193) 635825 an. Alle weiteren Fahrten verkehren wie gewohnt, allerdings verkehrt während der Bauphase lediglich ein Kleinbus.

Verzögerungen möglich
Aufgrund der Bauarbeiten kann es zu Verzögerungen kommen. Das Staatliche Bauamt Nürnberg, das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Gemeinde Adelsdorf bitten alle Fahrgäste um Verständnis. Detaillierte Informationen zur Baumaßname stehen auf der Homepage des Staatlichen Bauamtes Nürnberg. Der aktuelle Fahrplan ist unter vgn.de oder in der VGN-App erhältlich. Die Rubrik „VGN Fahrplan & Tickets“ informiert über Verspätungen, Preise und zeigt gesuchte Verbindungen an.

Diese Information können Sie auch in unserer kostenlosen ERH-App auf Ihr Smartphone erhalten.

 

 

Kategorien: Landratsamt