Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

BDS-AzubiAkademie startet im Herbst

Meldung vom 25.09.2017
Unternehmen können sich noch beteiligen

Die fünfte Staffel der BDS-AzubiAkademie beginnt am Freitag, den 10. November 2017. Sie richtet sich an Unternehmen, die überbetrieblich ausbilden möchten. Interessierte Unternehmen aus dem Landkreis können sich unter bds-nordbayern@bds-bayern.de anmelden.

Auszubildende lernen gemeinsam
Die BDS-AzubiAkademie vermittelt verschiedene Inhalte und Abläufe über den eigenen Betrieb hinaus. An einem Vormittag pro Monat lernen die Auszubildenden der teilnehmenden Betriebe gemeinsam, beispielsweise Wirtschaftsenglisch, Reklamations-management oder mit Social Media umzugehen. Die Ausbilder unterrichten im Wechsel. BDS-Mitgliedsbetriebe können an der Akademie kostenlos teilnehmen. Nichtmitglieder zahlen für den ersten Teilnehmer 200 Euro, für jeden weiteren 100 Euro.

Die Akademie bietet Unternehmen aller Branchen den Vorteil, dass sie Betriebsunterricht wie bei Großbetrieben anbieten können. Selbstständigen, Freiberuflern und kleineren Unternehmen allein ist dies meist nicht möglich.

Die BDS-AzubiAkademie ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung des Landkreises Erlangen-Höchstadt und des Bundes der Selbstständigen (BDS) des Bezirks Mittelfranken. Weitere Informationen zu Konzept und bereits laufenden Projekten gibt es im Internet unter www.bds-azubiakademie.de.

 

 

Kategorien: Landratsamt, Wirtschaft & Bildung

LogoBDSAzubiAkademie.jpg