Website_Header-Infotext.jpg

BDS Azubiakademien in Landkreis und Stadt gestartet

Meldung vom 13.11.2019
Nachhaltigkeit, Social Media und mehr steht für die 36 Auszubildenden der diesjährigen BDS-Azubiakademie-Staffel Erlangen und Erlangen-Höchstadt auf dem Stundenplan.

Im Landratsamt Erlangen-Höchstadt fiel der Startschuss für die neue Staffel der BDS Azubiakademie. Foto: Andrea Rübenach/ BDS Azubiakademie
BDS Azubiakademie.jpg

Erlangen. Nach der Eröffnung durch Landkreis-Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler, dem Erlanger Wirtschaftsreferenten Konrad Beugel, und dem Erlanger BDS Vorsitzenden René Handl bekamen die Azubis einen Vorgeschmack auf das, was sie bei der Akademie erwartet. BDS-Präsidentin Gabriele Sehorz ist gleichzeitig Kommunikationstrainerin und brachte ihrem Publikum freies Reden und Kommunikation näher. Nacheinander hielten 36 Auszubildenden, aufgeteilt in drei Gruppen, kurze Reden.

Nachhaltigkeit, Social Media und Agiles Arbeiten auf dem Stundenplan
Neben Kommunikation stehen dieses Schuljahr noch weitere Themen auf dem Unterrichtsplan: Business Knigge, Überschuldungsprävention, Einführung in das Projektmanagement, Agiles Arbeiten, Progammierkurs Lego Mind Storm, verantwortungsvoller Umgang mit Social Media und den eigenen Daten, Wirtschafts- und Geldpolitik, Nachhaltigkeit, Grundlagen des Strafrechts, Chemie in Lebensmitteln und Suchtprävention. Die Koordination vor Ort haben Nils Röttger und Stefan Schreppel von der imbus AG übernommen.

Kleine und mittelständische Unternehmen wettbewerbsfähiger machen
„Ziel der Akademie ist es, die Ausbildungsqualität noch mehr zu stärken, um damit die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen beim Kampf um die Fachkräfte von morgen zu steigern. Die Unterrichtseinheiten sind überbetrieblich. Die Themen werden von den Ausbildern ausgewählt und zum großen Teil auch besetzt, andernfalls unterstützt der BDS bei der Referentensuche,“ so Andrea Rübenach, Geschäftsführerin des BDS-Bezirks Mittelfranken.

Über die BDS Azubiakademie
Dieses Jahr geht bereits die achte Staffel der BDS-Azubiakademie an den Start.  Imbus AG, ProLeiT AG, Friedrich-Alexander-Universität, Thieme Compliance GmbH, das Regionale Rechenzentrum und das Landratsamt Erlangen-Höchstadt nehmen daran teil.  Weitere Informationen  unter www.bds-azubiakademie.de oder andrea.ruebenach@bds-bayern.de.

 

Kategorien: Landratsamt, Wirtschaft & Bildung