Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Busfahren schont

Meldung vom 04.07.2019
Noch schneller von der Vier-Schlösser-Gemeinde in die Hugenottenstadt.

ÖPNV-Sommeraktion_Heroldsberg.jpg

Heroldsberg. Bei strahlendem Sonnenschein verteilten Landrat Alexander Tritthart und Bürgermeister Johannes Schalwig frische Gerbera, Sonnenblumen und bunte Stöckchen für Haus und Garten an Bürgerinnen und Bürger auf dem Edeka-Parkplatz in Heroldsberg. Mit der Sommeraktion „Busfahren schont“ machten Markt und Landkreis gemeinsam auf das verbesserte Angebot für Heroldsbergerinnen und Heroldsberger aufmerksam. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 fährt die Firma Schmetterling aus Obertrubach das Linienbündel „Eckental/Neunkirchen am Brand“, welches sich der Landkreis Erlangen-Höchstadt gemeinsam mit dem Landkreis Forchheim teilt. Fahrgäste kommen mit der Linie 210 jetzt tagsüber stündlich noch schneller von Heroldsberg nach Erlangen und umgekehrt. Das schont nicht nur die Umwelt: Fahrgäste können barrierefrei ein- und aussteigen und im kostenlosen BayernWLAN surfen.

News rund um den Busverkehr in Heroldsberg und den gesamten Landkreis Erlangen-Höchstadt sowie aktuelle Fahrplaninfos gibt es auch unter www.busfahren-erh.de und https://www.vgn.de/verbindungen/.

 

Kategorien: Landratsamt, Verkehr