200708_Website_Header-Infotext.jpg

Edergasse zwischen Einmündung Hintere Gasse und Am Rahmberg vom 24. bis 28. Februar 2020 gesperrt

Meldung vom 21.02.2020
Am Rahmberg keine Durchfahrt möglich

Baustelle Icon.jpg

Herzogenaurach. In den Faschingsferien ist die Edergasse zwischen der Einmündung Hintere Gasse und Am Rahmberg von Montag, 24. Februar bis Freitag, 28. Februar für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Weiterhin ist auch der Kreuzungsbereich Edergasse/Am Rahmberg nicht befahrbar. Grund sind Kabeleinzugsarbeiten der Deutschen Telekom. Für Fußgänger ist ein Notweg entlang der Baustelle eingerichtet. Sie können sowohl in der Edergasse als auch Am Rahmberg den Baustellenbereich passieren. Die Tonnenleerung findet am Donnerstag, 26.02. zwischen 6 und 7:30 Uhr statt.

Umleitung eingerichtet

Der Gesamtverkehr wird über die Plonergasse und die nördliche Edergasse umgeleitet. Anlieger des westlichen Teils der Straße Am Rahmberg sowie für den Fahrzeugverkehr zum Kindergarten St. Magdalena führt über die Straßen Zum Flughafen, Plonergasse und die nördliche Edergasse an der Carl-Platz-Schule vorbei und umgekehrt in der Gegenrichtung. 

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Stadt Herzogenaurach bitten um Verständnis für entstehende Behinderungen und um besondere Vor- und Rücksicht im Bereich der nördlichen Edergasse, da der Begegnungsverkehr nur eingeschränkt möglich ist.

Kategorien: Verkehr