Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

ERH engagiert sich

Meldung vom 04.10.2017
Ehrenamtsbüro bietet Weiterbildungen an

DOC_RABE_Media_Fotolia.jpg

Das Ehrenamt ist seit jeher tief in der Gesellschaft verwurzelt. Um selbst aktiv zu werden, spielen drei Dinge eine große Rolle: Eigene Gestaltungsmöglichkeiten, Gemeinschaft und gemeinsamer Erfolg. Wer ein Ehrenamt ausübt, lernt neue Leute kennen und gestaltet gleichzeitig auch seine Umwelt mit. Diese Form der Bereicherung des persönlichen sozialen Netzwerks soll auch gesund sein. Laut Forschern von der University of British Columbia in Vancouver leben freiwillig Engagierte gesünder und länger.

Freiwilliges Engagement ist kein Selbstläufer
Ehrenamtliche brauchen für ihr erfolgreiches Engagement gute strukturelle Bedingungen. Fort- und Weiterbildungen qualifizieren die Ehrenamtlichen und stehen für Motivation und Anerkennung. Das Ehrenamtsbüro bietet regelmäßig Seminare für ehrenamtlich Aktive verschiedener Zielgruppen an, beispielsweise „Gedächtnistraining“ und „Erste Hilfe“ für die Seniorenarbeit oder eine kostenlose Schulung für Lesepatinnen und Lesepaten.

Die nächsten Termine:

Gedächtnistraining mit Bewegung für Senioren
Dienstag, 10. Oktober 2017,  14:30 – 17:00 Uhr, Feuerwehrhaus - Freiwillige Feuerwehr Eckenhaid, Heidestr. 11, 90542 Eckental.
Donnerstag, 26. Oktober 2017,  14:30 – 17:00 Uhr, Seebachgrundhalle Hannberg, Kirchensteig 2,  91093 Heßdorf.
Donnerstag, 16. November 2017,  14:30 – 17:00 Uhr in BRK Wohnen und Leben Etzelskirchen, Ezzilostr. 1, 91315 Höchstadt a.d. Aisch.

Erste Hilfe für Senioren
Mittwoch, 22. November 2017, 18:00 – 20:30 Uhr BRK Bildungszentrum, Henri-Dunant-Str. 4, 91058 Erlangen.

Neue Lesepatinnen und Lesepaten
19. Oktober 2017, 17:00 – 20:30 Uhr, Pacellihaus, Sieboldstr. 3, 91052 Erlangen

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Das Ehrenamtsbüro nimmt Anmeldungen, Fragen und Anregungen gerne per Mail an Jutta Leidel oder Evelin Eckfeld-Wein an ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de oder telefonisch unter 09131 803-279  oder -34507 entgegen. Weitere Informationen beim Ehrenamtsbüro.