Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

ERHörbar

Meldung vom 13.10.2017
Landkreis stellt Lesereihe vor - Prominente lesen zu gesellschaftlichen Themen

ERHörbar.jpg

Ernste Themen wie Klimawandel, Demenz und Demografie unterhaltsam diskutieren: Das will das Landratsamt Erlangen-Höchstadt mit seiner neuen Lesereihe „ERHörbar“ erreichen. Prominente Kulturschaffende, darunter Schauspieler, lesen halbjährlich an verschiedenen Orten im Landkreis. Bürgerinnen und Bürger können sich anschließend mit den Künstlern austauschen.

Unterhaltsam informieren und diskutieren
„Kulturelle Veranstaltungen mit berühmten Persönlichkeiten erhalten mehr Zuspruch als Fachvorträge“, sagt Karin Jungkunz, Sachgebietsleiterin für Kultur, Senioren und Ehrenamt, und „ermöglichen einen lebendigen Austausch über gesellschaftlich relevante Themen“.

Sawatzki liest in Höchstadt
Den Anfang machte Schauspielerin Andrea Sawatzki. Am Sonntag, 15. Oktober 2017 las die Berlinerin um 16 Uhr in der  Fortuna Kulturfabrik in Höchstadt. Musikalische Begleitung von Thomas Fink.

Die Lesereihe „ERHörbar“ wird von der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach gefördert. Die Veranstaltungsreihe soll an unterschiedlichen Orten im Landkreis stattfinden. Weitere Termine folgen.

BU: Karin Jungkunz, Sachgebietsleiterin für Kultur, Senioren und Ehrenamt, Vorstandsvorsitzender der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen-Höchstadt und Herzogenaurach, Johannes von Hebel, Landrat Alexander Tritthart und Landkreis-Veranstaltungsmanager Johannes Hölzel (v.l.n.r.)

Kategorien: Landratsamt, Freizeit & Kultur