Familienstützpunkt in Vestenbergsgreuth eröffnet

20. Juli 2022 : Neue Anlaufstelle für Familien im Haus der Begegnung in Vestenbergsgreuth

Vestenbergsgreuth. Für Familien in und um Vestenbergreuth gibt es eine neue Anlaufstelle: Der Familienstützpunkt im Haus der Begegnung, Dutendorfer Str. 18, Vestenbergsgreuth ist ein offener Treffpunkt für Familien jedes Alters.

In der sanierten alten Schule wurde ein Treffpunkt für Jung und Alt geschaffen: Der Aktivpark mit Wasserspielplatz und Kneippbecken direkt am Haus lädt ein, mit der ganzen Familie dort Zeit zu verbringen. Das Angebot wird nun erweitert und mit dem Qualitäts- und Gütesiegel „Familienstützpunkt“ ausgewiesen. Träger der Einrichtung ist die Gemeinde Vestenbergsgreuth. Unterstützt und finanziell gefördert wird der neue Familienstützpunkt durch das Landratsamt Erlangen-Höchstadt.

Familiencafé jeden zweiten Donnerstag
Alle 14 Tage findet donnerstags von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Familiencafé statt. Das Familiencafé ist ein offener Treff für (werdende) Eltern, Oma und Opas. Neben Kaffee und Tee gibt es die Möglichkeit für Austausch, in einer neu eingerichteten Spielecke findet sich altersgerechtes Spielmaterial von Säugling bis zum Schulkind. Unter www.familien-abc.net sind stets die aktuellen Termine und Veranstaltungen abrufbar.

Ansprechpartnerin für Familien in und um Vestenbergsgreuth
Sozialpädagogin Sofie Wedel ist Leiterin des Hauses der Begegnung und des neuen Familienstützpunktes. Die Quartiersmanagerin hat ein offenes Ohr für Bedarfe der Familien und ist vor Ort gut vernetzt. Das Haus der Begegnung hat montags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr und freitags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Sofie Wedel ist telefonisch unter 0151 1401 4207 oder per E-Mail an hdb@vestenbergsgreuth.de erreichbar.

 

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Zeit und Raum zum Spielen: Neue Spielecke im neuen Familienstützpunkt im Haus der Begegnung Vestenbergsgreuth. Foto: Jennifer Kneisl/Familienbildung
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Landrat Alexander Tritthart (links) übergibt der Leitung des Familienstützpunktes Sofie Wedel und Bürgermeister Helmut Lottes das Qualitätssiegel „Familienstützpunkt“, welches künftig als Türschild am Eingang prangt. Foto: Jennifer Kneisl/Familienbildung