Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Für bessere Berufsorientierung und Schülerpraktika

Meldung vom 11.12.2019
Landkreis und Stadt kooperieren bei Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum“ – QP“.

News.jpg

Erlangen. Jetzt ist es offiziell: Der Landkreis Erlangen-Höchstadt und die Stadt Erlangen arbeiten künftig zusammen, um Schülerpraktika und Berufsorientierung zu verbessern. Das haben Landrat Alexander Tritthart und Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik mit ihren Unterschriften auf der Kooperationsvereinbarung zum Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum - QP“ besiegelt.

„Wer ein Praktikum sucht, macht an der Landkreisgrenze nicht Halt. Es ist nur logisch, gemeinsam Standards für Schulen und Betriebe zu entwickeln, die ein gelungenes Praktikum und eine adäquate Betreuung gewährleisten“, freut sich Landrat Alexander Tritthart über die Zusammenarbeit.

Über 30 Betriebe und neun Schulen machen schon mit
34 Betriebe und neun Schulen aus Stadt und Landkreis beteiligen sich bereits. Während des Praktikums begleiten sie die Jugendlichen umfassend und bieten ihnen qualifizierte Einblicke in den Berufsalltag – ganz ohne Kaffeekochen. Dabei nutzen sie vielfältige Materialien, eine Online-Praktikumsbörse und profitieren vom gegenseitigen Austausch sowie gemachten Erfahrungen. „Wir tauschen uns ständig mit den Kolleginnen und Kollegen des städtischen Bildungsbüros aus. Daher freuen wir uns, auch offiziell noch intensiver zum Wohle der Schülerinnen und Schüler in der Region zusammenzuarbeiten“, betont der Bildungskoordinator des Landkreises, Sven Czekal.

Infoveranstaltungen für Interessierte im Januar
Betriebe und Schulen, die noch am „Qualifizierten Praktikum“ teilnehmen möchten, können sich an zwei Terminen über das neue Projekt informieren. Am Mittwoch, 22. Januar 2020 findet die erste Infoveranstaltung um 16 Uhr in der Mittelschule Liebfrauenhaus in Herzogenaurach statt. Die zweite Infoveranstaltung findet am Dienstag, 28. Januar 2020 um 17 Uhr in der Mittelschule Baiersdorf statt. Anmeldungen bitte an katja.heun@stadt.erlangen.de.

Über das Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum – QP“
Das Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum – QP“ erhalten Betriebe und Schulen, wenn sie definierte Qualitätskriterien und festgelegte Abläufe beim Durchführen von Schülerpraktika einhalten. Ziel ist es, Berufsorientierung und Ausbildung zukunftsfähig zu gestalten und den Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Übergang in den Beruf zu ermöglichen. Dafür arbeiten die teilnehmenden Schulen und Ausbildungsbetriebe eng, abgestimmt und vertrauensvoll zusammen.

Kategorien: Landratsamt, Politik, Wirtschaft & Bildung, Familie & Soziales