Geflügelpest in Zuchtbetrieben in Delbrück-Westenholz (NRW) ausgebrochen

30. März 2021 : Geflügelhalter im Landkreis werden gebeten, sich an das Veterinäramt zu wenden
Pressemitteilung5.jpg

Erlangen-Höchstadt. Aus einem Junghennenbetrieb in Delbrück-Westenholz (Nordrhein-Westfalen), bei dem letzte Woche (Kalenderwoche 12) die Geflügelpest feststellt wurde, haben zahlreiche Geflügelbetriebe in Bayern Junghennen erhalten. Geflügelhalter, die im Zeitraum vom 28.02.2021 bis 23.03.2021 Junghennen aus Betrieben aus dem Landkreis Delbrück-Westholt, Nordrhein-Westfalen zugekauft haben, werden gebeten, sich beim Veterinäramt des Landkreises Erlangen-Höchstadt zu melden.

Kontakt Veterinäramt: Telefon: 09193 20 2423, Mail.: vet@erlangen-hoechstadt.de