Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Herzogenauracher Damm in den Sommerferien gesperrt

Meldung vom 22.07.2019
Umleitung über Büchenbacher Damm.

Bus_Kzenon_Fotolia_35639292.jpg

Erlangen. Die Stadt Erlangen teilt mit, dass die Straße Herzogenauracher Damm von Freitag, 29. Juli 2019 bis voraussichtlich Montag, 9. September 2019 gesperrt werden muss. Die Erlanger Stadtwerke AG verlegt dort Versorgungsleitungen. Die Umleitung erfolgt weiträumig über den Büchenbacher Damm.

Erlanger Stadtwerke AG hat bereits im letzten Jahr eine zusätzliche Wasserleitung durch den Regnitzgrund verlegt. Im zweiten Bauabschnitt wird die Regnitz unterquert und die Leitung in der Äußeren Brucker Straße an das bestehende Wasserrohrnetz angebunden. Dafür ist eine Vollsperrung des Herzogenauracher Damms notwendig. Er ist zwischen der Kreuzung Fürther Straße/Äußere Brucker Straße und der Regnitzbrücke von Montag, den 29. Juli 2019 bis voraussichtlich Montag, den 9. September 2019 gesperrt.

Der Verkehr wird über den Büchenbacher Damm weiträumig umgeleitet. Der Radweg über die Regnitzbrücke bleibt von der Baustelle unberührt. In Absprache mit der Stadt Erlangen haben die Stadtwerke den Termin auf die Sommerferien gelegt, um die Verkehrsbeeinträchtigungen zu minimieren. Dennoch muss vor allem zu den Hauptverkehrszeiten mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Buslinien betroffen

Von dieser Maßnahme ist auch der öffentliche Nahverkehr betroffen. Fahrgäste der Buslinien 199, 200 und 201 müssen mit Verspätungen rechnen, da die Busse ebenfalls der Umleitung folgen. Baustellen innerhalb der Stadt Erlangen (Campus Süd, Hafenstraße, B4) sowie die Großbaustellen auf der Autobahn beeinträchtigen ebenfalls den Verkehr. Die Linie 200 in Fahrtrichtung Herzogenaurach kann die ursprüngliche Haltestelle Paul-Gossen-Str./Äußere Brucker Str. nicht bedienen, ersatzweise fährt sie die Haltestelle der Erlanger Stadtwerke an (Äußere Brucker Str./Paul-Gossen-Str.). Ansonsten werden die Haltestellen regulär angefahren.

Der Umleitungsplan über den Büchenbacher Damm ist unter folgendem Link zu finden.

Kategorien: Landratsamt, Verkehr