Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Jubiläumskonzert präsentiert Superstars zweier Epochen

Meldung vom 26.10.2017
Künstler spielen Werke von Georg Philipp Telemann und Georg Franz Kreisler.

Georg_Kreisler_Quelle Wikipedia.jpg

Für Musik-Fans hat das diesjährige Jubiläumskonzert am Sonntag, 12. November 2017 um 17:30 Uhr auf Schloss Atzelsberg etwas Neues im Gepäck. Der Abend ist gleich zwei Komponisten statt nur einem gewidmet: Georg Philipp Telemann (1681-1767) und Georg Franz Kreisler (1922-2011) zählten zu wahren „Superstars“ ihrer Zeit.

Die Künstlerinnen Maria Saulich und Inga Anheuer, Theresa Steinbach mit dem Trio Serenata sowie die Duos Birka und Michael Falter, Friederike Klek und Mimoe Todo sowie Sebastian Köchig und Michael Leipold interpretieren den persönlichen Stil beider Komponisten auf ganz eigene Art und Weise.

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich
Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro, ermäßigt acht Euro. Sie sind beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Erlangen (Eingang Goethestr. 9, Zimmer 225) unter der Telefonnummer 09131 803-147, sowie in Zimmer 103 der Dienststelle Höchstadt a. d. Aisch (Schloßberg 10) und an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist bereits um 17 Uhr.

BU: Jubiläumskonzert auf Schloss Atzelsberg präsentiert Kompositionen von Georg Philipp Telemann und Georg Franz Kreisler.

Kategorien: Landratsamt, Freizeit & Kultur