Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Klimagerecht sanieren und Heizkosten sparen

Meldung vom 17.10.2018
Landratsamt bietet zweiteiligen Abendvortrag zu Sanierung der Gebäudehülle und Heizungstechnik für Hauseigentümer*innen in Höchstadt an.

Haus.jpg

Wer klimagerecht umbauen möchte, muss vieles beachten. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Energieagentur Oberfranken e.V. geben Häuslebauern und besitzer*innen am Donnerstag, 25. Oktober (Gebäudehülle) und achten November (Heiztechnik und Fördermittel) Tipps zu Sanierung und verfügbaren Fördermitteln. Die Vorträge sind kostenlos und finden jeweils um 18 Uhr im Mehrzweckraum der Ritter-von-Spix-Schule in Höchstadt statt.

Gebäudeenergieberater Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken legt seinen Schwerpunkt darauf, wie sich die Energieeffizienzklasse und der Energiebedarf von Gebäuden berechnen sowie Dämmung, Heizung, Haustechnik und Innenraumklima optimieren lassen. Daneben zeigt er den Einsatz von Sonnenenergie anhand von typischen Einfamilien-Wohngebäuden auf. Während der Vorträge geht Jürgen Ramming auch gern konkret auf individuelle Fragen ein. Interessierte können ihre Pläne gern mitbringen. Zudem informiert der Gebäudeenergieberater über Kosten der Sanierungsmaßnahmen und über aktuelle Finanzierungsmöglichkeiten.

Kategorien: Landratsamt, Freizeit & Kultur, Wirtschaft & Bildung