Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Landkreis druckt Neuauflage der „Karpfengaststättenbroschüre“

Meldung vom 14.09.2017
Gaststätten können sich bis zum 30. November 2017 beteiligen.

© Hajo Dietz.jpg

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Erlangen-Höchstadt plant für das Jahr 2018 eine Neuauflage ihrer „Karpfengaststättenbroschüre“. Beteiligen sollen sich Gaststätten aus dem Landkreis, die noch nicht in der Broschüre sind. „Damit wollen wir Einheimischen wie Touristen eine kulinarische Orientierungshilfe über die vielen Gaststätten im Landkreis, die Karpfen in zahlreichen Variationen anbieten, an die Hand geben“, erklärt Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler. Der Eintrag in das Verzeichnis ist kostenlos. Aischgründer Spiegelkarpfen zählt zu den bekanntesten kulinarischen Spezialitäten des Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Rückmeldebogen im Internet
Interessierte Gaststättenbetreiber finden hier den Rückmeldebogen für die Broschüre. Sie senden das Formular bitte bis Donnerstag, den 30. November 2017 per Post an die Wirtschaftsförderung des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Marktplatz 6, 91054 Erlangen, per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@erlangen-hoechstadt.de oder per Fax an die 09131/803-101. Fragen beantwortet Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler unter der Telefonnummer 09131/803-204 oder per E-Mail.

 

Kategorien: Wirtschaft & Bildung, Landratsamt