Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Meilenstein für modernen Bürgerservice in Erlangen-Höchstadt

Meldung vom 06.07.2018
Neues Landratsamt eingeweiht.

Landrat Alexander Tritthart (2.v.r.) schneidet mit Innenminister Herrmann (3.v.r.), Andreas Marth (AWG), den Altlandräten Eberhard Irlinger und Franz Krug (v.l.n.r.) die Torte von Kreisrat Manfred Wiehgärtner (rechts) an.
Torte_schneiden_Architekt_Altlandräte_LR_Wiehgärtner.JPG

Erlangen. Landrat Alexander Tritthart eröffnete im Beisein zahlreicher Vertreter von Politik, Wirtschaft, Medien und Kirche das neue Verwaltungsgebäude in der Nägelsbachstraße in Erlangen. Einen „Tag der Freude“ nannte Tritthart die heutige Einweihungsfeier. Sein besonderer Dank gilt Altlandrat Eberhard Irlinger und allen derzeitigen wie ehemaligen Mitgliedern des Kreistages, die für den Baubeschluss mitverantwortlich waren. Zudem dankte er allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamtes für ihren Einsatz beim Umzug.

Neben den rund 200 geladenen Gästen gratulierte Ministerpräsident Dr. Markus Söder per Videobotschaft einem der „besten Landkreise in Bayern“. Festredner Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern und Integration, sind die alten Räumlichkeiten am Marktplatz noch aus seiner damaligen Dienstzeit beim Landratsamt gut in Erinnerung. Er freut sich für alle Bürgerinnen und Bürger, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gratulierte zu diesem „Meilenstein“. Das neue Landratsamt sei ein „Aushängeschild“ des Freistaates.

Mehr Bürgerservice im kleeblattförmigen Gebäude
Der Neubau erstreckt sich auf vier Etagen mit homogener Fassade, die an allen vier Seiten identisch ist. Die zuständigen Architekten von „AllesWirdGut Architektur ZT“ aus Wien wollten damit bewusst den Eindruck einer Vorder- und Rückseite verhindern und den Charakter einer offenen, modernen und zeitgemäßen Verwaltung einfangen. Leitender Architekt Andreas Marth überreichte Landrat Alexander Tritthart symbolisch den „Schlüssel zum Glück“ in Form des Neubau-Kleeblattes. Anschließend weihten die
die vier Landkreis-Dekane Peter Huschke, Johannes Mann, Josef Dobenek und Kilian Kemmer das Gebäude ökumenisch. Das Thomas Fink Trio Erlangen sorgte für den musikalischen Rahmen. Optisches und geschmackliches Highlight: Die hochstöckige Torte in Form des Landratsamtes, gespendet vom Kalchreuther Bäcker und Kreisrat Manfred Wiehgärtner.

 

Kategorien: Landratsamt