Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Nachbars beste Tipps für den Garten

Meldung vom 12.06.2019
Gartenbau lädt zum „Tag der offenen Gartentür“ nach Mühlhausen, Uttenreuth und Heroldsberg ein.

Rose (Foto: Angelika Schiffer)
Rose (Foto: Angelika Schiffer)

Erlangen-Höchstadt. Gartenfans aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt können sich Sonntag, den 30. Juni 2019 dick im Kalender markieren. Von zehn bis 17 Uhr findet dann der diesjährige „Tag der offenen Gartentür“ statt. In Mühlhausen, Uttenreuth und Heroldsberg können Hobbygärtnerinnen und-gärtner in insgesamt vier Privatgärten schauen und sich Tipps für Gestaltung, Naturschutz und Gartenpflege holen.

Susanne und Bodo Heidingsfelder (Ringstraße 5, Mühlhausen) zeigen Besuchern gern, wie sie mit Natursteinmauern ihrem Garten Struktur geben.Im romantischen Ziergarten von Marion und Heinz Müller (Erlanger Str. 43, Uttenreuth) eröffnet Landrat Alexander Tritthart die Veranstaltung offiziell um zehn Uhr. Bei Elisabeth und Hans Hirschmann (Kleine Dorfstraße 4, Mühlhausen) kommen Rosenfans voll auf ihre Kosten. In dem kleinen Garten bildet eine Vielfalt an Rosen, Stauden und Sträuchern den liebevollen Rahmen für eigene Keramiken der Besitzer. Im Naturgarten von Christine und Leonardo Resce (Stettenberger Weg 5, Heroldsberg) berichtet das Paar gern über Gemüseanbau und Hühnerhaltung und zeigen Besucherinnen und Besuchern, wie sie ihre Weiden- und Metallelemente eingesetzt haben.

Weitere Informationen
Interessierte Besucherinnen und Besucher finden hier das diesjährige Programm des Tages der offenen Gartentür. Fragen dazu beantworten auch Sachgebietsleiterin Jutta Sulzer (09193/50197-1920) und Angelika Schiffer (09193/50197-1921) vom Sachgebiet Gartenbau.

 

Kategorien: Freizeit & Kultur, Landratsamt, Wirtschaft & Bildung, Familie & Soziales