Öffentlicher Aktionstag "Hand aufs Herz"

05. September 2022 : Staatliches Gesundheitsamt informiert rund um Herzgesundheit am 8. September

Stress, Ernährung, Rauchen und Bewegung sind Faktoren, die Einfluss auf die Herzgesundheit haben. Unter dem Motto „Hand aufs Herz" macht die Präventionskampagne des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege darauf aufmerksam. In diesem Rahmen veranstaltet das Staatliche Gesundheitsamt in Erlangen einen öffentlichen Aktionstag zur Herzgesundheit. Am Donnerstag, den achten September 2022, können sich Interessierte rund um das Thema Herzinfarkt-Prävention von 11 bis 16 Uhr im Atrium des Landratsamtes in Erlangen informieren und austauschen.

Tipps zur Herzgesundheit
Die Gesundheit des Herzens lässt sich durch einen gesunden Lebensstil beeinflussen: Gesunde Ernährung, wenig belastender Stress, ausreichend Bewegung und Verzicht auf Nikotin tragen unter anderem wesentlich dazu bei, einem Herzinfarkt vorzubeugen. Infostände der Deutschen Herzstiftung, der Gesundheitskasse AOK sowie des Öffentlichen Gesundheitsdienstes bieten Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit Fachkräften. Eine Ausstellung der AOK gewährt Einblick in die verschiedenen Fette in Nahrungsmitteln. Ein Vortrag zum Thema "Herzgesunde Ernährung" um 14 Uhr und ein AED-Training vom BRK zum Umgang mit dem Defibrillator um 16 Uhr runden das Programm ab. Besonderes Highlight: Eine "Smoothie-Bar" mit frischen, gesunden, kostenlosen Mixgetränken zum Zuschauen und Probieren. Die Teilnahme an den Angeboten am Aktionstag ist gebührenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen steht die zuständige Präventionsfachkraft Kristin Schlager gerne telefonisch unter 09131 803-2327 oder per E-Mail an kristin.schlager@erlangen-hoechstadt.de zur Verfügung.

Hand aufs Herz
Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Bayern. Hier erleiden etwa 35.000 Menschen jährlich einen Herzinfarkt. Die Kampagne „Hand aufs Herz“ ist Teil des Bayerischen Präventionsplans und will über die Risikofaktoren für einen Herzinfarkt aufklären. Ziel ist, Bürgerinnen und Bürger bei ihrer Entscheidung für eine gesundheitsförderliche Lebensweise zu unterstützen, gesunde Lebenswelten zu gestalten und gesundheitliche Chancengleichheit zu fördern. Weitere Informationen, Aktionen und Termine gibt es unter 
https://handaufsherz.bayern