200708_Website_Header-Infotext.jpg

Sperrung in Röttenbach

Meldung vom 22.07.2020
Einbahnregelung in der Ringstraße ab Montag, 27. Juli

Verkehrsbehinderung2.jpg

Röttenbach. Aufgrund von Abrissarbeiten einer Stützmauer in Röttenbach wird die „Ringstraße“ (ERH 5) Höhe der Hausnummer 11 ab Montag, den 27. Juli 2020 bis voraussichtlich Freitag, den siebten August halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in Einbahnrichtung von der Ringstraße auf die Hauptstraße geleitet. Die Umleitung für den entgegengesetzten Verkehr über Dechsendorf – St. Johann – Bubenreuth – Baiersdorf zurück nach Röttenbach. Fußgänger können auf dem gegenüberliegenden Fußweg an der Baustelle vorbei gelangen. Radfahrer mögen bitte absteigen oder die Fahrbahn nutzen. Der ÖPNV ist von der Sperrung nicht betroffen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Gemeinde Röttenbach bitten die Verkehrsteilnehmer die Unannehmlichkeiten in Zusammenhang mit der Baustelle zu entschuldigen und um Vorsicht, sowie Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

Kategorien: Verkehr