200708_Website_Header-Infotext.jpg

Sperrungen in Haundorf ab Dienstag, 16. Juni

Meldung vom 12.06.2020
ÖPNV in Haundorfer Straße und zwischen Beutelsdorf und Haundorf betroffen

Baustelle Icon.jpg

Herzogenaurach/Haundorf. Ab Dienstag 16. Juni werden Baumaßnahmen in Haundorf und an der Kreisstraße zwischen Haundorf und Beutelsdorf (außerorts) durchgeführt. 

Vollsperrung in Haundorf
Die „Haundorfer Straße“ ist auf Höhe Hausnummer 14 komplett gesperrt. Dort werden Hausanschlüsse verlegt. Der Verkehr wird über „Kapellenstraße“ – ERH 3 – „Zum Flughafen“ – „Hans-Ort-Ring“ - ERH 14 – „Hubertusstraße“ umgeleitet.  Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Freitag, den 19. Juni 2020, an.

Kreisstraße ERH 25 nur halbseitig befahrbar
Die Kreisstraße ERH 25 ist aufgrund von notwendigen Sanierungsarbeiten ab Dienstag, 16. Juni zwischen Beutelsdorf und Haundorf bis voraussichtlich Freitag, 26. Juni 2020, nur halbseitig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist auf Höhe der Baustelle auf 50 km/h beschränkt.

Buslinien 268 und 246 betroffen
Die Herzobus-Linie 268 fährt die Umleitung über den Hans-Ort-Ring. Die reguläre Haltestelle Beutelsdorf (Fahrtrichtung Haundorf) kann in diesem Zeitraum nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle in der Hubertusstraße südlich vom Kreisverkehr in Beutelsdorf. In Haundorf entfällt die Haltestelle Haundorf, Ortsmitte (beim Wartehäuschen). Diese Haltestelle wird von Süden kommend in Fahrtrichtung stadtauswärts bedient. Während der halbseitigen Sperrung der ERH 25 fährt die Linie 246 eine Umleitung von Beutelsdorf über „Hubertusstraße“ – „ERH 14“ – „Hans-Ort-Ring“, „Zum Flughafen“ – „Kapellenstraße“ – „Steudacher Straße“ nach Haundorf. In Beutelsdorf wird eine Ersatzhaltestelle in der Hubertusstraße (südlicher Ast des Kreisverkehres) beidseitig eingerichtet.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich. Das Amt bittet zudem, mögliche Behinderungen oder Verzögerungen zu entschuldigen.

Kategorien: Landratsamt, Verkehr