Sprechtag der Aktivsenioren auch im Dezember online

27. November 2020 : Online-Tipps für den Einstieg in die Selbstständigkeit
momius_Fotolia_54298759.jpg

Wie gelingt es, eine Geschäftsidee richtig umzusetzen? Wer sich selbstständig machen will, hat viele Fragen und war beim diesjährigen Existenzgründerseminar genau richtig. Dieses fand aufgrund der Einschränkungen online statt – mit Erfolg. „Gerade in diesen Zeiten stehen Gründerinnen und Gründer vor besonderen Herausforderungen“, sagt Landkreis-Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler, der das Seminar gemeinsam mit den Aktivsenioren Bayern e. V. koordinierte. Die Online-Tipps der Aktivsenioren Stephan Keßler und Stefan Kurz seien beim digitalen Austausch im November gut bei den Teilnehmenden angekommen. Auch der nächste Sprechtag der Aktivsenioren mit persönlichen Einzelberatungen findet am Montag, siebten Dezember 2020, von 14 bis 18 Uhr über Video- bzw. Telefonkonferenz statt. Die Aktivsenioren leisten zwar keine Rechts- und Steuerberatung. Sie können aber aus ihrer Sicht und Erfahrung konstruktive Hinweise geben. Die Aktivsenioren leisten in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe bei Existenzgründung, Unternehmensführung und Bewerbung. 

Anmeldung und Infos zur Teilnahme
Anmeldungen für diesen Sprechtag sind bis Donnerstag, dritten Dezember 2020 telefonisch unter 09131 803-1270 bei Thomas Wächtler, Wirtschaftsförderer im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, möglich.

AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. berät Existenzgründer und hilft kleinen und mittleren Unternehmen in allen Phasen ihres Unternehmens, beispielsweise bei der Erstellung des Businessplans oder Fragen zur Unternehmensführung. Sie sind Experten im Ruhestand und geben im Rahmen ihrer Vereinsziele ihre Berufs- und Lebenserfahrung aus unterschiedlichen Bereichen in Wirtschaft und Management weiter. Darüber hinaus unterstützen die AKTIVSENIOREN auch Arbeitssuchende insbesondere beim Wiedereinstieg und geben Hinweise zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Tipps zu Bewerbungsgesprächen. Die Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und honorarfrei.