Unterführung und Autobahnabfahrt drei Tage komplett gesperrt

05. Februar 2021 : Kellerberganlage in Höchstadt vor möglichen Schäden geschützt
Fotolia_56414959_M.jpg

Höchstadt a. d. Aisch. Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A3 ist die Unterführung der Staatsstraße St 2763 von Freitag, 12. Februar, bis Sonntag, 14. Februar 2021, komplett gesperrt. Grund ist der Einbau einer Unterstützkonstruktion der Unterführung. Die Umleitung während der Vollsperrung der Staatsstraße 2763 soll ab Höchstadt über Etzelskirchen, Pommersfelden, Steppach, Stolzeroth nach Mühlhausen verlaufen.

Autobahnabfahrt in Fahrtrichtung Nürnberg gesperrt
Um die Kellerberganlage in Höchstadt zu schützen, ist in diesem Zeitraum auch die Autobahnabfahrt AS Höchstadt- Nord in Fahrtrichtung Nürnberg während der Bauarbeiten an der Unterführung gesperrt. Aufgrund der Sperrung der Abfahrt muss die Bedarfsumleitung „U 11“ zwischen AS Schlüsselfeld und AS Höchstadt-Nord verlegt werden. Die Umleitung führt über AS Schlüsselfeld St 2260 – Wacheroth - St 2260 – Mühlhausen – St 2260 – Stolzenroth – St 2260 – Steppach -  St 2263 – Pommersfelden – St 2263 – St 2286 – B 505 – A 3. Im Anschluss wird ab Montag, 15. Februar 2021 bis voraussichtlich Ende des Jahres die Unterführung auf eine Fahrspur verengt. Eine Lichtsignalanlage regelt dann den Verkehr.

VGN-Linie 207 betroffen
Aufgrund der Sperrung verkehrt die VGN-Linie 207 in der Zeit vom 12.02. bis 14.02.2021 ausschließlich als Bedarfsverkehr. Das heißt, alle Fahrten der Linie 207 werden als sogenannte „Rufbusse“ angeboten. Fahrtwünsche sind mindestens eine Stunde vor Abfahrt telefonisch beim Verkehrsunternehmen unter der Rufnummer 09193 635812 in der Zeit von 6 bis 20 Uhr anzumelden.

Die Untere Verkehrsbehörde des Landratsamtes bittet um Verständnis für die notwendige Maßnahme und bittet Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Entschuldigung für eventuelle Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.