Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Unternehmer beleuchten kaufmännische Seite

Meldung vom 29.09.2017
„Netzwerktreffen Unternehmer(innen)“ gibt Tipps zu Geschäftsplan, Finanzplanung, Buchhaltung und Steuern.

Laptop.jpg

Unternehmer(innen) sind oftmals  „Ein-Mann-“ oder „Ein-Frau“-Unternehmen. Kaufmännische Aufgaben meistern sie selbst oder mit begrenzten Ressourcen. Für das Kerngeschäft – Kundennutzen zu schaffen – bleibt kaum Zeit. Das will das „Netzwerktreffen Unternehmer(innen)“ ändern. Interessierte bekommen am Donnerstag, 12. Oktober 2017, von 16:30 bis 19 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses Erlangen (1. OG), Rathausplatz 1, Tipps, wie sie kaufmännische Abläufe effizienter gestalten.

Austausch steht im Vordergrund
In seinem Vortrag umreißt Dipl.-Kaufmann Gerhard Güllich die wichtigsten Aspekte zu Geschäftsplan, Finanzplanung, Buchhaltung und Steuern. In einem 30-minütigen Workshop tauschen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus, sammeln „Best Practice“-Erfahrungen und holen sich Tipps von anwesenden Experten. Birgit Bayer, Inhaberin von Bibalon Garden Design aus Nürnberg und Stefan Hutzler, Inhaber der Firma BrühHaus aus Baiersdorf stellen zudem ihre Firmen vor, berichten über Erfahrungen, Hindernisse und die nächsten Schritte.
Das Programm finden Sie hier.

Anmeldung erbeten
Das „Netzwerktreffen Unternehmer(innen)“ findet bereits zum achten Mal statt. Es unterstützt kleinere und mittlere Firmen, Freiberufler, Selbständige, Händler  und Handwerker dabei, sich auf dem Markt zu etablieren. Interessenten können sich bis Montag, 09. Oktober 2017 per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@erlangen-hoechstadt.de für die kostenlose Veranstaltung anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Landratsamt, Wirtschaft & Bildung