Website_Header-Infotext.jpg

Viele Jahre für den Landkreis im Einsatz

Meldung vom 30.07.2020
Landrat verabschiedet langjährige Mitarbeiterin

Erlangen. 1974 fing Irene Ostertag als Verwaltungsangestellte im Landratsamt Erlangen-Höchstadt an und wollte nicht mehr weg. Ostertag war in vielen Bereichen von Bauamt, Umweltamt bis zur Ausbildungsförderung tätig. Zuletzt war sie über dreißig Jahre lang stellvertretende Kassenleiterin in der Kreiskasse. Kaum eine Abwicklung des Buchungs- und Zahlungsverkehrs für den Landkreis ging nicht durch ihre Hände. Jetzt verabschiedete Landrat Alexander Tritthart die Mitarbeiterin nach über 45 Dienstjahren in den Ruhestand.

 Landrat Alexander Tritthart bedankte sich für die langjährige Tätigkeit und gratulierte herzlich zu diesem Anlass. Er wünschte Irene Ostertag alles Gute für die Zukunft und betonte, dass sie in Hinblick auf die Größe des Landkreis-Finanzvolumens über viele Jahre eine „sehr verantwortungsvolle Tätigkeit mit größter Sorgfalt“ geleistet hat. Der Haushalt hat in diesem Jahr einen Umfang von rund 172 Millionen Euro.

Landrat Alexander Tritthart verabschiedet Irene Ostertag (Mitte) in den Ruhestand. Personalratsvorsitzende Gudrun Wagner gratulierte.

Kategorien: Landratsamt