Intranet_Header-Infotext.jpg

Vollsperrung Äußere Brucker Straße

Meldung vom 25.03.2020
VGN-Linie 200 betroffen

ÖPNV.JPG

Erlangen. Die Erlanger Stadtwerke erweitern 2020 das Fernwärmenetz in der Äußeren Brucker Straße. Wegen der Versorgung durch Fernwärme wird die Äußere Brucker Straße ab Montag, 30. März 2020 mit Betriebsbeginn bis voraussichtlich Ende November 2020 voll gesperrt.

Die Regionalbuslinie 200 fährt in dieser Zeit folgende Umleitung nach Erlangen: Herzogenauracher Damm – Äußere Brucker Straße – Paul-Gossen-Straße – A73 –  Ausfahrt Innenstadt – Busbahnhof Erlangen. Sie kann währenddessen nicht die Haltestelle „Erlangen Äußere Brucker Straße / Paul-Gossen-Straße“ in der Äußeren Brucker Straße bedienen. Ersatzweise dient die Haltestelle „Erlangen Äußere Brucker Straße / Paul-Gossen-Straße“ in der Paul-Gossen-Straße (Haltestelle der Erlanger Stadtwerke). Auf dem Weg nach Herzogenaurach fahren die Busse ebenfalls über die A73, können aber die Haltestelle „Erlangen Äußere Brucker Straße / Paul-Gossen-Straße“ wie gewohnt bedienen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und das Verkehrsunternehmen werden die Verkehrssituation beobachten und bei Bedarf kurzfristig auf einen Baustellenersatzfahrplan zurückgreifen.

Weitere Informationen zur Baumaßnahme gibt es auf der Internetseite der Erlanger Stadtwerke.