Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Wertstoffhof Eckental am 2. Mai geschlossen

Meldung vom 25.04.2018
Container von bestehender auf Erweiterungsfläche umgezogen.

Recylinghof Eckental (11).JPG

Die Bauarbeiten am Recyclinghof schreiten voran: Die Arbeiten auf der Erweiterungsfläche sind fast abgeschlossen, nun wird die bestehende Wertstoffhoffläche erneuert.

Wegen Umzug am 2. Mai geschlossen
Um die Arbeiten auf der bestehenden Fläche durchzuführen, wird der Betrieb des Recyclinghofes auf die Erweiterungsfläche ausgelagert. Aus diesem Grund hat der Wertstoffhof am Mittwoch, den zweiten Mai 2018 geschlossen. Ab Donnerstag, den dritten Mai 2018 nimmt der Wertstoffhof auf der Erweiterungsfläche  seinen Betrieb wieder auf, allerdings nur eingeschränkt. Kunden können die Container bis auf Weiteres nur über Treppen befüllen.

Problemabfall und Elektrogeräten können während der Bauphase nicht abgegeben werden
Bis der neue Wertstoffhof eröffnet wird, können Kunden dort leider keine Problemabfälle und Elektrogeräte abgeben. Das Landratsamt hat jedoch für alternative Entsorgungsmöglichkeiten gesorgt: Problemabfälle können Landkreisbürgerinnen und -bürger bei der mobilen Problemabfallsammlung im Mai entsorgen. Die Termine stehen hier und im Abfallkalender 2018. Elektrogeräte wie Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Elektroherde sowie Kühl- und Gefriergeräte können sie zu einem vom Landkreis festgelegten Termin an ihrer Grundstücksgrenze abholen lassen. Hierzu müssen die Geräte beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt unter der Telefonnummer 09193 /20- 592 oder -591 zur Abfuhr angemeldet werden. Die Abholgebühr beträgt acht Euro pro Elektrogerät. Sie können jegliche Elektrogeräte auch an der Umladestation in Erlangen entsorgen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

 

 

Kategorien: Landratsamt