Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

ZDF-Prognos-Studie

Meldung vom 24.05.2018
In ERH lebt und arbeitet es sich deutschlandweit am besten.

Auch wegen Global Playern wie Schwan Stabilo in Heroldsberg lebt und arbeitet es sich laut ZDF-Studie im Landkreis Erlangen-Höchstadt bundesweit am besten
heroldsberg_Nbg_Luftbild_Hajo_Dietz.JPG

Höchstadt. Das kann sich sehen lassen: Platz 1 für den Landkreis Erlangen-Höchstadt in der Kategorie „Arbeit und Wohnen“ in der großen Deutschland-Studie von ZDF und der Prognos AG. Die Studie hat unter anderem die Arbeitslosenquote, Kaufkraft, Schuldnerquote, Wohnfläche, Beschäftigungsquote der Frauen und Anteil der Frauen in politischen Gremien für diese Kategorie herangezogen. Auch die vier Global Player adidas, PUMA, Schaeffler Group und Schwan Stabilo spielten bei der Bewertung eine bedeutende Rolle. „Deutschlandweit lebt und arbeitet es sich bei uns am besten. Ich freue mich riesig über dieses tolle Ergebnis. Das haben wir unserer starken Wirtschaft zu verdanken“, kommentiert  der Landrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Alexander Tritthart (CSU), das Ergebnis. Er wolle weiter daran arbeiten, dass dies auch in Zukunft so bleibe. Auch in der Kategorie „Gesundheit und Sicherheit“ gab es für den Landkreis gute Noten: Platz 60 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. Insgesamt erreichte ERH Rang 59.

 

Kategorien: Landratsamt