Zwei Dienstjubiläen und zwei Verabschiedungen in den Ruhestand

12. Oktober 2022 : LANDRATSAMT ERH

Erlangen. Mit einer kleinen Feierstunde haben Landrat Alexander Tritthart sowie Vertreter des Personalrats vor kurzem mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für viele Dienstjahre geehrt und zwei von ihnen in den Ruhestand verabschiedet. Anja Martin, Leiterin des Verbraucherschutzes, und Thomas Liebau vom Jugendamt feiern jeweils ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Dank und gute Wünsche für den neuen Lebensabschnitt gab es für Robert Voitlein und Friedhelm Burgheim.

Verdient in den Ruhestand
Robert Voitlein ist 1996 als Verwaltungsangestellter in den Dienst des Landkreises Erlangen-Höchstadt eingetreten und war seitdem in der Hauptverwaltung – Zentrale Dienste tätig. Zu seinen Aufgabengebieten zählten unter anderem die Registratur, das Postwesen und die Verwaltung des Geschirrpools. Sein Haupteinsatzgebiet war bis zuletzt die Beschaffung von Büroverbrauchsmaterialien für das Landratsamt und allen weiteren Landkreiseinrichtungen.

Friedhelm Burgheim begann seinen Werdegang beim Landkreis Erlangen-Höchstadt 1990 als Diplom-Sozialarbeiter (FH) im Sachgebiet 42, Sozialwesen. Er war seit der Gründung der damaligen ARGE im Jahr 2005 Fallmanager und für die Vermittlungsabteilung des Jobcenters ERH tätig.
Burgheim war zudem jahrelang Stellvertreter des Geschäftsführers und war in dieser Funktion für die inhaltliche Planung der künftigen Maßnahmen zuständig. „Mit seiner Bereitschaft zur Veränderung hat das Jobcenter häufig Neues ausprobiert und verstetigen können. Sein innovatives Denken war stets eine Stütze des Jobcenters.
Ich wünsche Friedhelm Burgheim und Robert Voitlein für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute und bedanke mich für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so Landrat Alexander Tritthart.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Landrat Alexander Tritthart (Mitte) gratuliert Anja Martin, Leiterin des Verbraucherschutzes, und Thomas Liebau (links) vom Jugendamt für je 25-jähriges Dienstjubiläum. Dank und gute Wünsche für den neuen Lebensabschnitt gab es für Robert Voitlein von der zentralen Beschaffung und Friedhelm Burgheim (rechts) vom Jobcenter