Website_Header-Infotext.jpg

Anerkennung für Ehrenamtliche: Wie sagen wir „Danke“ im Verein?

Veranstaltungsort: Eckental/Eschenau
Kategorien: Wissen & Vorträge
Ohne ehrenamtliches Engagement der Mitglieder ist kein Verein überlebensfähig. Nicht nur in die Vorstandsarbeit, sondern auch in Arbeitsdiensten, Veranstaltungen, Training und Verwaltung fließen viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit. Auch und weil diese meist unentgeltlich erfolgt, bedarf es einer ausdifferenzierten und wirksamen Anerkennungskultur, um die Leistungen zu würdigen, die Motivation der bereits Engagierten aufrecht zu erhalten und neue Mitglieder zu gewinnen. Welche Möglichkeiten gibt es dafür? Reichen Übungsleiterpauschale und Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft noch aus? Im gegenseitigen Austausch werden gute Beispiele aus der Praxis, Erwartungen und Bedürfnisse von Ehrenamtlichen und organisatorische Grundlagen für eine funktionierende und wertschätzende Anerkennungskultur erarbeitet und die Anerkennungskultur in der eigenen Organisation reflektiert. Dozent: Wolfgang Neumüller Donnerstag, 07.05.2020, 17:30 – 20:30 Uhr VHS Eckental, Interimsgebäude, 1.OG, Zi.Nr. 122 Ambazac­-Str. 5, 90542 Eckental Anmeldung bis 23.04.2020 unter www.vhs-eckental.de