Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Vorträge, Seminare, Workshops

Das Ehrenamtsbüro organisiert in Zusammenarbeit mit vielen kompetenten Referenteninnen und Referenten Vorträge und bietet Seminare sowie Workshops aus der bunten Palette der Themen zum bürgerschaftlichen Engagement an. Diese sind kostenfrei.

Anmeldung unter: ehrenamtsbuero@erlangen-hochstadt.de.

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!

Notfall-Hilfe
Erste Hilfe bei Herzinfarkt und Schlaganfall

Richtiges Handeln kann im Ernstfall Leben retten. Wolfgang Steinbrecher, Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes, vermittelt Maßnahmen für den Notfall. Eine gute Lernsituation für alle, die mit älteren Menschen als Pflegende oder Betreuende den Alltag verbringen.

Der Kurs ist kostenlos und findet am  Mittwoch, 22.11.2017 von 18 bis 20:30 im BRK Bildungszentrum in der Henri-Dunant-Str. 4, 91058 Erlangen statt. Interessierte können sich bis Mittwoch,  15.11.2017 bei Evelina Eckfeld-Wein unter ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de anmelden.

„Vereins- und Verbandsrecht“

Wem Gott gibt ein Amt, dem gibt er auch Verstand...“, dieses alte Sprichwort sollte auch immer noch für Ämter in Vereinen gelten. Aber der vielbeschworene gesunde Menschenverstand reicht heute leider nicht immer aus um den immer höher gesetzten Ansprüchen zu genügen, die der Gesetzgeber, die Rechtsprechung oder Behörden inzwischen an Vereinsvorstände stellen.

Referent Markus Laymann richtet sich an Vorstände und Verbandsmitglieder und greift folgenden Themen auf: Gesetzliche Grundlagen des eingetragenen Vereins, Zulässige und notwendige Regelungen in der Satzung, Verhältnis Verband – Mitgliedsvereine, Pflichten und Haftung der Vereinsorgane, Rechtsverhältnisse der nichtrechtsfähigen Vereine, Zusammenschlüsse von Vereinen, Verbandsrecht, Typische Rechtsprobleme im Vereinsalltag, Beispiele aus der aktuellen Rechtsprechung, sowie Literaturhinweise und Quellen für die Online-Recherche.

Der Vortrag  „Vereins- und Verbandsrecht“ findet am 23.11.17 von 18.00 - 21.00 im Bildungszentrum Bayerisches Rotes Kreuz, Erlangen-Höchstadt, Henri-Dunant-Str. 4, 91058 Erlangen statt.

Anmeldung bis 16.11.2017 unter: ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de oder telefonisch bei Evelina Eckfeld-Wein 09131 803 34 507 gewünscht.

Projektmanagement im Ehrenamt

In ehrenamtlichen Projekten arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Arbeitsweisen und Erwartungen zusammen. Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements können erheblich zum Projekterfolg beitragen. In drei verschiedenen Workshops vermittelt Referentin Eva Didion von der IHK Nürnberg die Phasen des Projektmanagements. Mit Fallbeispielen und praktischen Übungen erlernen Teilnehmende die wichtigsten Methoden, insbesondere für Projekte im gemeinnützigen Sektor. Die Seminare finden im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Marktplatz 6, Kleiner Sitzungssaal, Erlangen statt.

Projektmanagement 1: Projektziele, 17.01.18, 18.00 – 21.00 Uhr
Bevor die Projektplanung gemacht werden kann, müssen sich die Projektbeteiligten über die Ziele des Projektes einigen. Insbesondere im Ehrenamt gibt es oft verschiedene Anspruchsgruppen mit bestimmten Interessen, die zu berücksichtigen sind. Inhalte: SMARTE Ziele, das "magische Dreieck" des Projektmanagements, Stakeholder Analyse, Projektauftrag.

Projektmanagement 2: Projektplanung, 07.02.18, 18.00 – 21.00 Uhr
Sind die Ziele definiert, geht es in die konkrete Projektplanung. Anhand konkreter Beispiele werden Projektstrukturplane mit Meilensteinen entworfen und besprochen
Inhalte: Projektstrukturplan, Meilensteine, Risikomanagement, Finanzplanung.

Projektmanagement 3: Projektdurchführung und -controlling, 28.02.18, 18.00 – 21.00 Uhr
Im dritten Teil der Seminarreihe geht es um die Durchführung der Projekte. Wie kann die Projektleitung den Überblick behalten und bei Bedarf steuernd eingreifen? Wie gelingt eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit im Team.
Inhalte: Projektcontrolling, Teamarbeit, Kommunikation, Projektabschluss.

Anmeldungen bitte bis 07.01.2018 an ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de oder bei Evelina Eckfeld-Wein unter der Telefonnummer 09131/803 34 507.