Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Vorträge, Seminare, Workshops

EHRENAMT QUALIFIZIEREN

Über den Kooperationsverbund

Ehrenamtliche üben meist verantwortungsvolle Tätigkeiten aus, für die Kenntnisse und Kompetenzen wichtig und notwendig sind. Unser Fortbildungsprogramm möchte ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger durch Qualifizierungen bei Ihren interessanten und anspruchsvollen Tätigkeiten unterstützen und ihnen helfen, sich auf neue Aufgaben vorzubereiten. Durch lebendige Veranstaltungen und überschaubare Gruppengrößen werden Blicke über den eigenen Tellerrand ermöglicht; reger Austausch und voneinander lernen ist garantiert. Eingeladen sind auch Interessierte, die bislang nicht ehrenamtlich tätig sind und sich über diesen Weg einen Einblick in unterschiedliche Engagements und Ehrenämter verschaffen wollen. Alle Abendveranstaltungen, Workshops und Tagesseminare sind in der Regel kostenfrei und werden möglichst wohnortnah angeboten.

Der Kooperationsverbund EHRENAMT QUALIFIZIEREN ist ein Zusammenschluss zur Stärkung der Bürgergesellschaft und des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen. Hauptakteure sind das Ehrenamtsbüro des Landratsamts Erlangen-Höchstadt, das Büro für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt der Stadt Erlangen, die Volkshochschulen der Städte Erlangen, Herzogenaurach und Höchstadt a. d. Aisch sowie des Marktes Eckental.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei den jeweiligen Volkshochschulen auch direkt online anmelden können.

Sie haben Ihren Wunschkurs nicht gefunden? Wir sind jederzeit offen für Ihre Wünsche und Anregungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de.

Alle aufklappen

Programm Sommersemester 2019

Kursangebot 2019

Ehrenamtliche gewinnen und behalten

Immer mehr Vereine und Initiativen suchen Mitglieder. Sie haben alle mit ähnlichen Problemen zu kämpfen: Mitgliederschwund, zu wenig Neueintritte, fehlendes Engagement der bestehenden Mitglieder sowie Überalterung der Mitgliedern oder der Vorstandschaft.

Wie kann es gelingen, solche negativen Trends zu stoppen und umzukehren?

Wie finden wir als neuer oder langjährig etablierter Verein - neue und engagierte Mitglieder, die auch zu uns passen?

Wie können wir bestehende Vereinsmitglieder dazu motivieren, sich zu engagieren, Aufgaben und Verantwortung zu übernehmen?

Mit diesen und weiteren Fragen zum ehrenamtlichen Engagement beschäftigen sich die Teilnehmer des zweiteiligen Seminars „Ehrenamtliche gewinnen und behalten“ - praxisnah.

Dozent: Michael Blatz

Zwei Termine am Donnerstag, 27.06.19 und  04.07.19, jeweils von 17.30 – 20.30 Uhr
Kommunaler Versammlungsraum, 3. Stock.

Anmeldung bis 20.06.2109 unter www.hoechstadt-vhs.de.

Es wird empfohlen, sich für beide Seminare anzumelden.

Rechte und Pflichten in der Vereinsarbeit

Vereinsvorstände müssen sich in rechtssicherem Raum bewegen und sind häufig mit komplexen Themenfeldern konfrontiert: Vereinsrecht, Verkehrssicherungspflicht, Haftungsfragen, Innen und Außenhaftung, Satzungsfragen und Fragen zum Auslagenersatz, Bildrechte – Themen, die fundiertes Wissen erfordern.

Rechtsanwalt Markus Laymann war selbst jahrelang als Vorsitzender eines Vereins tätig und kennt deshalb relevante Fragestellungen nicht nur aus der juristischen Theorie, sondern auch aus dem praktischen Vereinsalltag. Im Rahmen dieses Workshops wird es auch die Möglichkeit geben, spezifische Fragestellungen bezüglich Ihrer Vereinsarbeit zu bearbeiten.

Donnerstag: 11.07.19, 17.30 – 20.30 Uhr
Interimsgebäude, Ambazac-Straße 5, 90542 Eckental, 1.OG Zi.-Nr. 121

Anmeldung bis 04.06.2019 unter www.vhs-eckental.de.

Alle aufklappen