Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Vorträge, Seminare, Workshops

Das Ehrenamtsbüro organisiert in Zusammenarbeit mit vielen kompetenten Referenteninnen und Referenten Vorträge und bietet Seminare sowie Workshops aus der bunten Palette der Themen zum bürgerschaftlichen Engagement an. Diese sind kostenfrei.

Anmeldung unter: ehrenamtsbuero@erlangen-hochstadt.de.

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!

Erste Hilfe für Senioren - Wie verhalte ich mich in Notfällen?

Richtiges Handeln kann im Ernstfall Leben retten. Wolfgang Steinbrecher, Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes, vermittelt Maßnahmen für den Notfall. Teilnehmende erlernen den richtigen Umgang mit lebensbedrohlichen Situationen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. Eine gute Lernsituation für alle, die mit älteren Menschen als Pflegende oder Betreuende den Alltag verbringen.

Der Kurs ist kostenlos und findet am Dienstag, 24.04.18 von 18 bis 20 Uhr im BRK Bildungszentrum in der Henri-Dunant-Str. 4, 91058 Erlangen statt. Interessierte können sich bis Dienstag, 10.04 2018 hier anmelden.

 

Die neue Datenschutzgrundverordnung – was müssen Vereine beachten

Ab 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) innerhalb ganz Europas. Eine Auseinandersetzung mit der Thematik und Ihrer Bedeutung ist auch für Vereine wichtig. Rechtsanwalt Thomas Engelhardt, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TüV), auch für Vereine, stellt die Grundzüge der DSGVO und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes dar und beantwortet die wichtigsten Fragen rund um Datenschutz, wie:

Wir sind doch nur ehrenamtlich tätig. Gilt das auch für uns?
Braucht unser Verein eine(n) Datenschutzbeauftragte(n)?
Was sind überhaupt personenbezogene Daten?
Muss ich das Impressum oder die Datenschutzerklärung der Webseite ändern?
Welche Anforderungen an Einwilligungen gelten künftig?
Was muss ich bis zum 25. Mai 2018 alles tun?

Das Seminar findet am Montag, 7. Mai 2018 von 18.00 – 19.30 Uhr im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Großer Sitzungssaal, statt.

Bitte melden Sie sich hier bis 20. April 2018 an.