Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Für Unternehmer

Gerade am Anfang haben Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Existenzgründerinnen und -gründer viele Fragen und müssen Entscheidungen treffen, die vielfältiges Know-how erfordern.

Das "Netzwerk Unternehmer(innen)" ist eine Plattform, die Unternehmerinnen und Unternehmer nach dem Start in die Selbstständigkeit sowie kleine und mittlere Firmen dabei unterstützt, sich auf dem Markt zu etablieren. Sie profitieren vom Expertenwissen und den Erfahrungen anderer und wissen danach, an welchen unternehmerischen Stellschrauben sie drehen können. Zudem können allen Interessierte das Netzwerk zum Austausch unter Gleichgesinnten nutzen.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 12. April 2018, von 16:30-19:30 Uhr, im Landratsamt, Marktplatz 6,  Erlangen, statt. Im Fokus des Austausches steht, wie Körpersprache, Mimik und Gestik im Gespräch überzeugen.

Organisatoren sind Wirtschaftsförderungen des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen, „Netzwerk Existenzgründerinnen“ der Gleichstellungsstellen des Landkreises ERH und der Stadt Erlangen, DTC- Digitalization & Technology Consulting GmbH & Co.KG , IGZ Nürnberg – Fürth – Erlangen GmbH und die Steuerkanzlei Dipl. Kfm. Gerhard Güllich.

 

Mit Körpersprache, Mimik und Gestik überzeugen
Das neunte „Netzwerktreffen Unternehmer(innen)“ gibt Tipps zur nonverbalen Kommunikation im Gespräch

Wie Körpersprache die Kommunikation mit Kunden, Geschäfts- und Gesprächspartnern beeinflussen kann, will das „Netzwerktreffen Unternehmer(innen)“ zeigen.

„Face-to-Face“ in Zeiten von Facebook möglich?
In ihrem Hauptvortrag beleuchtet Psychologie-Dozentin Anita Ludwig aus Abenberg, welche Rolle Mimik und Gestik, Sprechtempo und Sprachstil im Gespräch spielen. Zudem gibt sie Tipps zu respektvollem Umgang und wie sich eine angenehme Verhandlungsatmosphäre schaffen lässt.

Experten geben Feedback
Anschließend können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ihre Erfahrungen mit Körpersprache austauschen sowie Tipps und Tricks der Experten direkt ausprobieren: “Der Austausch ist für die Teilnehmer besonders wertvoll. So können sie Fehler vermeiden und Inspiration sammeln“, sagt Thomas Wächtler, Wirtschaftsförderer des Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Auch Sie möchten vom Erfahrungsaustausch profitieren? Melden Sie sich bereits jetzt - formlos via E-Mail wirtschaftsfoerderung@erlangen-hoechstadt.de - vorab an. Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Unternehmer(innen), Freiberufler, Gewerbetreibende, Geschäftsinhaber, Handwerker, Klein- und Mittelständische Unternehmen und Start-Ups. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Thomas Wächtler
Wirtschaftsförderer
09131 803 204 09131 803 101 109 thomas.waechtler@erlangen-hoechstadt.de