header_50Jahre 2.jpg
header_50Jahre.jpg

Vorträge, Seminare & Workshops

Ehrenamt qualifizieren - Schulungsangebote für ehrenamtlich Engagierte

Wintersemester 2021/2022

Online-Seminar „Insolvenzgefahr für Vereine einschätzen“

Auch Vereine geraten wegen der Corona-Pandemie in finanzielle Schieflagen. Vorstände müssen dann erklären, ob sie eventuell Insolvenz anmelden müssen. Weil der Vorstand hier persönlich haften kann, darf die Klärung dieser Frage nicht beiseitegeschoben werden. Gründe für die Eröffnung des Insolvenzverfahrens sind Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Das BGB sieht in § 42 vor, dass der Vorstand im Falle der Zahlungsunfähigkeit oder der Überschuldung die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen muss. Das Online-Seminar bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich genau über das Verfahren zu informieren und Antworten auf Einzel- bzw. Detailfragen zur Insolvenzpflicht zu erhalten.

 

  • Dozent: Michael Röcken
  • Dienstag, 30.11.2021, 18.00 – 20.00 Uhr
  • Ort: Online
  • Anmeldung bis 23.11.2021 unter www.vhs-herzogenaurach.de
     

Online-Seminar „Corporate Design – Das Erscheinungsbild des Vereins“

Das Erscheinungsbild eines Vereins macht sein Selbstverständnis nach außen kenntlich. Dies betrifft auch entscheidende Gestaltungselemente des Corporate Designs, wie z. B. das Logo, die Vereinsfarbe und die Vereinsschrift. In diesem Workshop haben Vereine die Möglichkeit, sich hinsichtlich der Gestaltung ihrer aktuellen Kommunikationsmittel (u. a. Werbemittel, Social-Media-Auftritten und der Vereinshomepage) beraten zu lassen und dies gemeinsam mit einem Gestaltungsprofi zu diskutieren.

 

  • Dozent: Bud Willim
  • Donnerstag, 13.01.2022, 18.00 – 20.00 Uhr
  • Ort: Online
  • Anmeldung bis 09.01.2022 unter www.vhs-herzogenaurach.de
     

Öffentlich Auftreten - Verhalten und Rhetorik vor Publikum, Mikrofon und Kamera

Vor anderen Menschen zu sprechen ist eine Herausforderung, besonders, wenn man dabei auch noch aufgenommen wird. In unserem Workshop erfahren Sie Tipps und sinnvolle Strategien für Ihre Auftritte. Praktische Übungen gehören genauso dazu wie Ihre persönlichen Fragen. Ziel ist es, dass Sie danach entspannter und mit Freude in Ihre nächsten Vorträge, Interviews, Moderationen und Diskussionen starten können.

 

  • Dozent: Malte Burdekat
  • Samstag, 15.01.22, 10.00 - 15.00 Uhr
  • VHS Höchstadt, Kulturfabrik, Bahnhofstr. 9, Veranstaltungsraum
  • Anmeldung bis 09.01.2022 unter www.hoechstadt-vhs.de
     

„Spot on! Rein ins Rampenlicht: YouTube für den Verein nutzen“

Mehr denn je kommuniziert die Menschheit über audiovisuelle Inhalte miteinander. Ein wichtiges Instrument der Film-Kommunikation ist YouTube. Auch Vereine profitieren durch ein offensives Video-Marketing: Es steigert die Bekanntheit und ist flächendeckend verbreitet. In der Schulung wird aufgezeigt, worauf es allgemein bei der Erstellung eines Videos und dem Umgang mit YouTube ankommt. Außerdem bekommen Sie einen Einblick in die wichtigsten Hintergründe und Fakten zu YouTube, individuelle Tipps und Tricks für Inhalte, die auf Vereine zugeschnitten sind, und einen Einblick in den Umgang mit der Suchmaschine YouTube. Gerne gehen wir auch auf mitgebrachte Projekte oder schon bestehende Channels als Beispiel ein und zeigen direkt daran Optimierungsmöglichkeiten.

 

  • Dozentin: Saskia Kreutzer
  • Samstag, 05.02.2022, 10.00 – 16.30 Uhr
  • VHS regional (Seminarraum), Langenzenner Straße 3, 91074 Herzogenaurach
  • Anmeldung bis 27.01.2022 unter www.vhs-herzogenaurach.de
     

„Schwierige Gespräche“ - Was soll ich denn da sagen?

Im Alltag der ehrenamtlichen Tätigkeit oder privat erleben wir immer wieder Gespräche, die uns zu überfordern scheinen. Ich begegne jemanden in einer schwierigen (Lebens)-Situation oder er/sie wendet sich hilfesuchend an mich. Ich weiß nicht, was ich sagen soll… Das Seminar will anhand von Theorie-Input und Praxiseinheiten einen kleinen Einblick geben in die Welt der Kommunikation. Es werden Impulse gegeben, dem/der Gesprächspartner*in gerecht zu werden und sich in schwierigen Gesprächen sicherer zu fühlen ohne sich selbst zu überfordern.

  • Dozentin: Monika Seckmeyer, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Systemische (Familien)Therapeutin (DGSF), Coach und Supervisorin ist seit vielen Jahren im Bereich Ehrenamt hauptberuflich tätig, u.a. im Hospiz- und Palliativbereich.
  • Samstag, 12.02.22, 10:00 – 13:45 Uhr
  • VHS Erlangen, Friedrichstr. 17, 91054 Erlangen, club international
  • Anmeldung bis 29.01.22 unter www.vhs-erlangen.de
     
Alle aufklappen

Über den Kooperationsverbund

Ehrenamtliche üben meist verantwortungsvolle Tätigkeiten aus, für die Kenntnisse und Kompetenzen wichtig und notwendig sind. Unser Fortbildungsprogramm möchte ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger durch Qualifizierungen bei Ihren interessanten und anspruchsvollen Tätigkeiten unterstützen und ihnen helfen, sich auf neue Aufgaben vorzubereiten. Durch lebendige Veranstaltungen und überschaubare Gruppengrößen werden Blicke über den eigenen Tellerrand ermöglicht; reger Austausch und voneinander lernen ist garantiert. Eingeladen sind auch Interessierte, die bislang nicht ehrenamtlich tätig sind und sich über diesen Weg einen Einblick in unterschiedliche Engagements und Ehrenämter verschaffen wollen. Alle Abendveranstaltungen, Workshops und Tagesseminare sind in der Regel kostenfrei und werden möglichst wohnortnah angeboten.

Der Kooperationsverbund EHRENAMT QUALIFIZIEREN ist ein Zusammenschluss zur Stärkung der Bürgergesellschaft und des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen. Hauptakteure sind das Ehrenamtsbüro des Landratsamts Erlangen-Höchstadt, das Büro für Bürgerbeteiligung und Ehrenamt der Stadt Erlangen, die Sport- und Ehrenamtskoordination der Stadt Herzogenaurach sowie die Volkshochschulen der Städte Erlangen, Herzogenaurach und Höchstadt a. d. Aisch sowie des Marktes Eckental.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei den jeweiligen Volkshochschulen auch direkt online anmelden können.

Sie haben Ihren Wunschkurs nicht gefunden? Wir sind jederzeit offen für Ihre Wünsche und Anregungen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de.

Alle aufklappen

Flyer Schulungsangebote:

Ehrenamtsbüro

Nägelsbachstraße 1
91052 Erlangen
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09131 803 -1332
Fax: 09131 803 -491332

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.