Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Fachdienst Familienbildung

Mit den familienbildenden Angeboten trägt der Landkreis Erlangen-Höchstadt und seine Partner dazu bei, dass sich Kinder und Erwachsene in der Familie gut entfalten und entwickeln können und ein kinder- und familienfreundliches Umfeld entsteht. Das Hauptziel ist, Familien frühzeitig Unterstützung an die Hand zu geben.

Als einer der ersten bayerischen Landkreise hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bereits 2008 die Familienbildung institutionalisiert und als eigenen „Fachdienst Familienbildung“ im Amt für Kinder, Jugend und Familie verankert.

Familienstützpunkte - Treffpunkte für Familien jeden Alters

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt nimmt seit 2013 am Förderprogramm zur „strukturellen Weiterentwicklung kommunaler Familienbildung und zur Einrichtung von Familienstützpunkten“ des bayrischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration teil.

Im Jahr 2015 stand die Weiterentwicklung des kommunalen Familienbildungskonzeptes im Vordergrund. 2016 startete dann die konkrete Umsetzung zum Aufbau von Familienstützpunkten im Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Ein Familienstützpunkt …

  • ist ein unkommerzieller Treffpunkt für Familien jeden Alters, der an einem bekannten, wohnortnahen und positiv besetzen Ort angesiedelt ist.
  • nimmt eine Lotsenfunktion ein und koordiniert bestehende Angebote, Veranstaltungen und Informationen für Familien in der Region bzw. im unmittelbaren Umfeld;
  • nimmt Bedarfe aus den Familien auf und initiiert mit regionalen Netzwerkpartnern entsprechende Angebote;
  • vernetzt sich mit regionalen und überregionalen Akteuren der Familienbildung und mit anderen Familienstützpunkten;

Familienstützpunkte im Landkreis:
Am 25.07.2017 wurde der erste Familienstützpunkt in Heroldsberg eröffnet:

Familienstützpunkt im Schusters’s five
Ansprechpartner: Herr Armin Stingl
Schustergasse 5 , 90562 Heroldsberg
Tel.: 0911 5188160

http://www.heroldsberg.de/gesundheit-und-soziales/familienangebote/familienstuetzpunkt-heroldsberg

Familien ABC - Infos über Angebote & Kurse im Landkreis

Das Familien ABC informiert seit 2009 Familien über Familienbildungsangebote und Kurse im Landkreis. Seit 2016 beinhaltet es durch die Kooperation mit der Stadt Erlangen auch deren Angebote für Familien.

Jeweils im September und im März erscheinen die aktuellen Ausgaben, die im Papierformat und Online (siehe Seitenleiste) verfügbar sind.

Für diejenigen, die gezielt nach einem speziellen Angebot suchen wollen gibt es alle Anbieter, Kurse, Seminare, Vorträge und Fortbildungen auch im Internet unter www.familien-abc.net. Ab Herbst ist das Familien ABC auch als App für unterwegs erhältlich. Einfach bei Google Play oder iTunes kostenlos herunterladen.

Förderrichtlinie Familienbildung im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Die Förderrichtlinie Familienbildung basiert auf § 16 SGB VIII. Sie zielt auf einen quantitativen und qualitativen Ausbau der Familienbildung für die im Landkreis Erlangen-Höchstadt lebenden Familien.

Die Förderrichtlinie dient dazu, familienbildende Angebote auf Antrag finanziell zu fördern, wenn diese bestehende oder neuerhobene Bedarfe durch ihre Inhalte aufgreifen und somit der Verbesserung der Angebote beitragen können.

Die Förderrichtlinie, sowie das Antragsstellungsformular finden Sie nebenstehend.

Alle aufklappen

In der Karl-Zucker-Str. 10 und 12 gibt es keinen Briefkasten. Bitte senden Sie Ihre Post an das Postfach 2520 in 91013 Erlangen oder an das Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Amt für Kinder, Jugend und Familie, Marktplatz 6, 91054 Erlangen.

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Jennifer Kneisl (Mo + Do)
09131 803 380226 09131 803 376 233 jennifer.kneisl@erlangen-hoechstadt.de
Evi Bauer
09131 803 380226 09131 803 376 148 Evi.Bauer@erlangen-hoechstadt.de