Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Schulen im Landkreis

Für über 130.000 Einwohnerinnen und Einwohnern kann der Landkreis Erlangen-Höchstadt mit insgesamt 13 Weiterführende Schulen in vier Schulsitzgemeinden ein umfassendes Bildungsangebot vorweisen:

  • 2 Realschulen
  • 4 Gymnasien
  • 4 Berufliche Schulen 
    • Berufsschule
    • Berufsfachschule
    • Kommunale Fachschule für Maschinenbautechnik
    • Kommunale Fachakademie für Sozialpädagogik 
  • 3 Förderzentren

Alle Schulen des Landkreises Erlangen-Höchstadt sind bedarfsgerecht für Schülerinnen und Schülern sowie für die Studierenden mit einer modernen Sachausstattung versehen. So gehören neben der Verwendung leistungsfähiger EDV-Geräte mit Internetanbindung auch der Einsatz von Beamern oder interaktiven Tafeln bereits seit vielen Jahren an allen Landkreisschulen zum Standard. Auch in pädagogischer Hinsicht sind unsere Schulen am „Puls der Zeit“. Hierfür sorgen Angebote wie: 

  • Schulmensen mit Mittagsverpflegung,
  • Betreuungsangebote am Nachmittag (d.h. „offene Ganztagsschule“) 
  • Grünes Klassenzimmer
  • Schulorchester, Bigband, Bläsergruppen
  • Theatergruppen
  • wissenschaftliche Arbeits- und Projektgruppen
  • Tutoren und Nachhilfen
  • Schüleraustausche
  • Und Vieles mehr

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Armin Deller
09131 803 104 09131 803 182 316 armin.deller@erlangen-hoechstadt.de