Intranet_Header-Infotext.jpg

Nachwuchskräfte

Forum Ausbildung

Zahlreiche Betriebe in der Stadt und im Landkreis ermöglichen jungen Menschen den Start ins Berufsleben. Seit 2002 fördert das "Forum Ausbildung" gemeinsam mit Verantwortlichen aus Wirtschaft, Gewerkschaften, Schulen, Arbeitsagentur und Kammern den Dialog untereinander und leistet einen Beitrag dazu, dass sich die Ausbildungsplatzsituation bessert.

Das nächste Forum Ausbildung findet im Frühjahr 2020 statt.

 

Ausbildungsbörse +++ Landkreis-Ausbildungsbörse vorsorglich verschoben +++

Meldung vom 09.03.2020

Herzogenaurach. In Hinblick auf das Coronavirus hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt in Absprache mit dem Staatlichen Gesundheitsamt Erlangen beschlossen, die im Beruflichen Schulzentrum Herzogenaurach geplante Landkreis-Ausbildungsbörse am Samstag, 21. März vorsorglich nicht stattfinden zu lassen und zu verschieben. Ein möglicher neuer Termin zwischen Ostern und Pfingsten wird noch bekannt gegeben.

Das Landratsamt folgt damit der Empfehlung des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen. Entsprechend wird auch das geplante Pressegespräch, 17. März, verschoben. Medienvertreter werden gesondert über einen neuen Termin informiert. Die Wirtschaftsförderung steht in Kontakt mit Ausstellern und Schulen.

 

 

BDS-AzubiAkademie in ERH

Großbetriebe unterrichten ihre Auszubildenden regelmäßig in Themen, die über die Berufsschule hinausgehen. Für Selbständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen ist ein solcher Unterricht schwer möglich. Mit der BDS-AzubiAkademie ziehen Azubis aus kleineren und mittleren Betrieben in punkto Qualifikation nun mit Großbetrieben gleich.

Einen Vormittag im Monat lernen die Auszubildenden der teilnehmenden Betriebe gemeinsam beispielsweise Wirtschaftsenglisch, Reklamationsmanagement oder mit den Sozialen Medien umzugehen. Die Ausbilder der beteiligten Firmen legen den Lehrplan im Voraus fest und unterrichten ihre Auszubildenden dann abwechselnd. Die Teilnahme an der Akademie ist für BDS-Mitgliedsbetriebe kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen für den ersten Teilnehmer 200 €, für jeden weiteren 100 € Verwaltungskosten.

Anmeldungen zur Ausbilderbesprechung nimmt der Bund der Selbstständigen - Gewerbeverband Bayern e.V. unter bds-nordbayern(at)bds-bayern.de gerne entgegen.

Informationsveranstaltung für interessierte Firmen
Der nächste Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Alle aufklappen

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Thomas Wächtler
Wirtschaftsförderer
09131 803 1270 09131 803 491270 1.32 - 1. OG thomas.waechtler@erlangen-hoechstadt.de