Website_Header-Infotext.jpg

Infobörse Wiedereinstieg

Meldung vom 04.11.2019
Veranstaltung gibt Tipps zu Bewerbung, Selbstpräsentation und Berufswahl.

Infosbörse.JPG

Erlangen. Informieren-Austauschen-Dabei Sein: Unter diesem Motto findet am Mittwoch, 13. November 2019 von 9-13 Uhr die kostenlose „Infobörse Wiedereinstieg“ im Haus der Kirche „Kreuz und Quer“ (Bohlenplatz 1) in Erlangen statt. Sie bietet Vorträge, Workshops und Infostände zur richtigen Arbeitgeber/innenwahl, zu Selbstpräsentation, Beruf und Persönlichkeit sowie dazu, wie Digitalisierung die Arbeitswelt verändert. Interessierte finden zudem Stellenanzeigen, Fortbildungen, Teilzeitausbildungen und Infos zu Kinderbetreuung.

Tipps aus der Praxis
Fachleute und Personalverantwortliche der Firmen Martin Bauer Group, zeitconcept GmbH Personaldienstleistungen, des Caritasverbandes für Stadt und Land, des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt und der Agentur für Arbeit geben Tipps, wie der Wiedereinstieg in den Beruf nach längerer Familienpause gelingt und stehen für Fragen zur Verfügung.

Individuelles Coaching
Wer möchte, kann die eigenen Bewerbungsunterlagen vor Ort kostenlos checken lassen und an einem individuellen beruflichen Coaching teilnehmen (beides mit Zeitkarten von je 20 Minuten). Außerdem wird ein professionelles Bewerbungsfoto-Shooting verlost. Weitere Informationen zur Infobörse bei Claudia Wolter, Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt, unter der Telefonnummer 09131 803 1321 oder per E-Mail an gleichstellung@erlangen-hoechstadt.de.

Infobörse „Wiedereinstieg“
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit BildungEvangelisch zum neunten Mal statt. Die Gleichstellungsstellen von Stadt und Landkreis, die Agentur für Arbeit Fürth, die Jobcenter von Stadt und Landkreis, GGFA und die Soziale Beratung des Caritasverbandes organisieren sie.

Kategorien: Landratsamt, Familie & Soziales, Wirtschaft & Bildung