Header.JPG
Landratsamt_Rendering2014.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG

Ausbildungsförderung

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Für die Entscheidung über die Ausbildungsförderung ist das Landratsamt Erlangen-Höchstadt zuständig, wenn die Eltern des/der Auszubildenden ihren ständigen Wohnsitz im Landkreis haben oder wenn nur noch ein Elternteil lebt, dieser den ständigen Wohnsitz im Landkreis hat. Die Ausnahmen hierzu sind im § 45 BAFöG abgedruckt.

Weitere Informationen und die entsprechenden Formulare finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Den Online-Antrag können Sie auf den Seiten der Bayerischen Staatsregierung ausfüllen.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bayerische Staatsregierung

Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) - Meister-BAFöG

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt ist für die Sachbearbeitung zuständig, wenn der Antragsteller/die Antragstellerin seinen/ihren Wohnsitz im Landkreis hat. Weitere Informationen und die entsprechenden Formulare finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Ausbildungsförderung

Antrag auf Ausbildungsförderung (Schüler-BAföG)

Antrag auf Aufstiegsfortbildungsförderung

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Evelyn Gerstner
09131 803 217 09131 803 375 232 evelyn.gerstner@erlangen-hoechstadt.de