header_50Jahre 2.jpg
header_50Jahre.jpg

Auffrischungsimpfungen nach drei Monaten möglich

Meldung vom 22.12.2021 Freie Impftermine im Impfzentrum in Erlangen und in den Impfstellen im Landkreis

Impfzahlen.jpg (2)

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat am Dienstag, 21. Dezember, bekannt gegeben, dass sie nun Auffrischungsimpfungen bereits nach drei Monaten empfiehlt. Im Impfzentrum Erlangen/Erlangen-Höchstadt sowie in den Impfstellen Herzogenaurach und Höchstadt/Aisch sowie bei Sonderaktionen werden bei Erwachsenen deshalb auf Wunsch ab sofort Auffrischungsimpfungen exakt drei Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt. Eine Unterschreitung der Dreimonatsfrist ist nicht vorgesehen. Weiterhin gibt es keine Empfehlung von Auffrischungsimpfungen Jugendlicher unter 18 Jahren. Sie werden daher nur bei besonderen Indikationen zum dritten Mal geimpft.

Im Impfzentrum und in den Impfstellen im Landkreis sind gegenwärtig noch zahlreiche Termine in den nächsten Tagen und Wochen verfügbar. Termine für Erst-, Zweit- oder Drittimpfungen können über das bayernweite Portal www.impfzentren.bayern oder die Hotline (09131 86-6500) reserviert werden. Termine im Kinderimpfzentrum sind nur telefonisch über die Hotline zu vereinbaren. Vorher wird eine Registrierung der Kinder unter www.impfzentren.bayern erbeten. Impfungen ohne Terminvereinbarung sind im Impfzentrum nur samstags von 13:00 bis 17:00 Uhr sowie bei dezentralen Sonderaktionen möglich. Orte und Termine der Sonderaktionen ohne Registrierung und Termin finden sich im Internet unter www.erlangen.de/impfzentrum.

Da die letzte Lieferung des Impfstoffs von BioNTech/Pfizer umfangreicher ausgefallen ist als erwartet, kann dieser Impfstoff vorübergehend auf Wunsch auch über 30-Jährigen verabreicht werden. Generell gilt jedoch weiterhin, dass alle Impfungen von Personen ab 30 Jahren, egal ob Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen, derzeit mit dem Impfstoff von Moderna durchgeführt werden. Bei Moderna handelt es sich um ein dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer gleichwertiges Präparat, das von allen Expertinnen und Experten für alle Personen ab 30 Jahren in allen Phasen der Impfserie uneingeschränkt empfohlen wird.

Die nächsten Termine der mobilen Teams:

• Donnerstag, 23. Dezember, Interimsgebäude Eckental (Ambazac Straße 5, Eckental), 12:00 bis 18:00 Uhr
• Donnerstag, 23. Dezember, Erlangen Arcaden/Untergeschoss (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 14:00 bis 19:00 Uhr
• Montag, 27. Dezember, Erlangen Arcaden/Untergeschoss (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 14:00 bis 19:00 Uhr
• Dienstag, 28. Dezember, Erlangen Arcaden/Untergeschoss (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 14:00 bis 19:00 Uhr
• Mittwoch, 29. Dezember, Erlangen Arcaden/Untergeschoss (Nürnberger Straße 7, Erlangen), 14:00 bis 19:00 Uhr
• Montag, 3. Januar, Bürgersaal Heroldsberg (Hauptstraße 104, Heroldsberg), 12:00 bis 18:00 Uhr.

Die Stadt Erlangen betreibt das gemeinsame Impfzentrum für Erlangen (kreisfrei) und den Landkreis Erlangen-Höchstadt. Es befindet sich in den Räumen des ehemaligen Intersport Eisert in Erlangen (Nägelsbach-/Sedanstraße).

Kategorien: Pressemitteilung, Coronavirus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.