Header.JPG
Neubau_Header_Hajo_Dietz.jpg
heroldsberg.JPG
Kirschblüte.JPG
Header LRA von oben Nürnberg Luftbild Hajo Dietz.JPG

Die großen Fragen des Lebens im Bilderformat

Meldung vom 22.01.2019
Kinderbuchautorin Antje Damm gibt Erwachsenen am 4. Februar in Erlangen Tipps, wie sie philosophische Fragen ihrer Sprösslinge beantworten können.

Antje Damm

Kinder stellen häufig Fragen, die Erwachsene ratlos machen können: Warum bin ich auf der Welt? Wie kommen die Gedanken in meinen Kopf? Was ist Zeit und warum kann man sie stehlen? Die hessische Kinderbuchautorin Antje Damm weiß Rat. Sie zeigt Erwachsenen am Montag, vierten Februar 2019 von 16:00-17:30 Uhr im Multifunktionsraum des Landratsamtes, Nägelsbachstraße 1 in Erlangen, wie sie solche philosophischen oder theologischen Fragen kindgerecht beantworten können. Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer gewinnen zudem Einblick in Antje Damms Werdegang und ihre Kinderbücher wie „Frag mich!“, „Ist 7 viel?“, „Alle Zeit der Welt“, „Nichts und wieder nichts“, „Echt wahr“. Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an ehrenamtliche Lesepatinnen und Lesepaten, Fachkräfte und Eltern. Anmeldung unter ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de erbeten.

Über die Autorin
Antje Damm, Jahrgang 1965, stammt aus Wiesbaden und lebt heute im mittelhessischen Fernwald. Durch ihre eigenen Kinder begann die studierte Architektin zu schreiben. In ihren Erzählungen schildert sie die großen Fragen des Lebens aus Kinderperspektive. Ihre Bücher sind mehrfach ausgezeichnet, unter anderem das Bilderbuch „Der Besuch“ mit dem Leipziger Lesekompass 2015.

Kategorien: Landratsamt, Familie & Soziales