Website_Header-Infotext.jpg

„Erlanger Straße“ und „Membacher Straße“ in Heßdorf länger gesperrt

Meldung vom 09.06.2020
Baumaßnahme an Kreisstraße ERH 14 aufgrund der Witterung verschoben

Baustelle Icon.jpg

Heßdorf. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke der Kreisstraße ERH 33 sind die „Erlanger Straße“ und die „Membacher Straße“ in Heßdorf zwischen den Einmündungen „Raiffeisenplatz“ und „Schleifweg“ gesperrt. Aufgrund der Witterung verschiebt sich das Ende der Baumaßnahme von Freitag, zwölften bis voraussichtlich Mittwoch, 17. Juni 2020.

Fußgänger können die Baustelle passieren. Der Verkehr wird über Großenseebach – Weisendorf und Hammerbach nach Beutelsdorf, sowie umgekehrt umgeleitet. Die Buslinien 202, 202E und 246 fahren ebenfalls die Umleitung. Es kann in diesem Zeitraum zu Verzögerungen kommen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten und um Vor- und Rücksicht im Baustellenbereich.