Website_Header-Infotext.jpg

Fahrplanangebot angepasst

Meldung vom 14.05.2020
Regionalbuslinien fahren an Wochenend-, Sonn- und Feiertagen wieder regulär

LRM_EXPORT_184184670558006_20190802_102846254.jpeg

Erlangen-Höchstadt. Aufgrund der stufenweisen Lockerungen im Rahmen der Corona-Strategie der Bayerischen Staatsregierung, insbesondere im Bereich der Gastronomie, finden ab Montag, 18. Mai die Nachtschwärmer-Fahrten auf den Regionalbuslinien wieder statt. Bis auf die Fahrten der VGN-Linie 205 nach Ein Uhr nachts, die weiterhin entfallen. Der genaue Fahrplan hierzu ist zeitnah unter https://www.vgn.de/netz-fahrplaene/linien/ abrufbar.

Worauf Fahrgäste weiterhin achten müssen
Um sich und andere zu schützen, ist eine Abdeckung für Mund und Nase, gerne auch selbstgenäht oder in Form eines Halstuches, für alle Fahrgäste ab dem siebten Lebensjahr verpflichtend. Wer aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung oder aus gesundheitlichen Gründen keine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung tragen kann, hält möglichst eine (formlose) ärztliche Bestätigung bereit. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet, die geltenden Mundschutz-, Abstands- und Hygieneregeln an den Haltestellen und bei der Fahrt einzuhalten und sich rechtzeitig vor Fahrtantritt ein gültiges Ticket zu besorgen – am besten im VGN Onlineshop unter https://shop.vgn.de/tickets. Überblick über derzeit gültige Fahrpläne sowie wichtige Hinweise zu Maßnahmen im VGN-Gebiet unter https://www.vgn.de/Corona/.

Kategorien: Verkehr