Neue Zahlen: 11.545 Impfungen durchgeführt

01. Februar 2021 : Aktuelles aus dem Impfzentrum
Impfzentrum.jpg (2)

In der zurückliegenden Woche (Kalenderwoche 4) wurden in der Stadt Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt insgesamt 2.969 Corona-Schutzimpfungen durchgeführt.
Davon entfallen 1.083 Impfungen (Erst- und Zweitimpfung) an Personal in Kliniken in Stadt und Landkreis. 1.085 Impfungen fanden in Senioreneinrichtungen statt, 67 Impfungen wurden an Rettungskräfte und Ärzte mit COVID19-Kontakt bzw. mobile Pflegedienste verabreicht. Mit Termin wurden in der vergangenen Woche 734 Seniorinnen und Senioren direkt im Impfzentrum in der Sedanstraße geimpft.

Insgesamt wurde somit seit Beginn (Kalenderwoche 53/2020) 11.545 Personen in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt die Schutzimpfung verabreicht.

Am 27. Dezember haben bayernweit die Corona-Impfungen mit dem Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer begonnen.
Die kreisfreie Stadt Erlangen und der Landkreis Erlangen-Höchstadt haben ein gemeinsames Impfzentrum in den Räumen des ehemaligen Intersport Eisert in Erlangen (Nägelsbach-/Sedanstraße) eingerichtet.

Aktuelle Informationen gibt es im Internet unter www.erlangen.de/impfzentrum.