Straßenbauarbeiten an der ERH 14 in Herzogenaurach verzögern sich

16. September 2021 : Östliche Hintere Gasse zwischen Steinweg und Am Rahmberg länger gesperrt
Verkehrsbehinderung2.jpg

Herzogenaurach. Aufgrund von Verzögerungen bei Straßenbauarbeiten ist die östliche Hintere Gasse (ERH 14) ab Einmündung “Steinweg” bis zur Einmündung “Am Rahmberg” für den Durchgangsverkehr bis voraussichtlich 8. Oktober 2021 weiterhin gesperrt. Eine Umleitung über die Bamberger Straße – Ringstraße – Zum Flughafen ist eingerichtet.

Der Anliegerverkehr im Baubereich wird soweit wie möglich aufrechterhalten. Ein Durchgang für Fußgänger ist ebenfalls möglich. Fahrradfahrer können absteigen und die Baustelle passieren.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und die Stadt Herzogenaurach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.