header_50Jahre 2.jpg
header_50Jahre.jpg

Unterführung bei Höchstadt gesperrt

Meldung vom 14.01.2022 Umleitung von 17. bis 24. Januar eingerichtet

Höchstadt. Ab Montag, den 17. Januar, 9 Uhr, bis Montag, den 24. Januar 2022, 5 Uhr, ist die Unterführung der Staatsstraße 2763 im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A3 komplett gesperrt. Grund sind Arbeiten an der Schalung des Überbaus. Die Umleitung während der Vollsperrung verläuft ab Höchstadt über Etzelskirchen – Pommersfelden – Steppach – Stolzeroth nach Mühlhausen.

Autobahnabfahrt in Fahrtrichtung Nürnberg gesperrt
Um die Kellerberganlage in Höchstadt zu schützen, ist in diesem Zeitraum die Autobahnabfahrt AS Höchstadt- Nord in Fahrtrichtung Nürnberg während der Bauarbeiten gesperrt. Aufgrund der Sperrung der Abfahrt muss die Bedarfsumleitung „U 11“ zwischen AS Schlüsselfeld und AS Höchstadt-Nord verlegt werden. Die Umleitung führt über AS Schlüsselfeld St 2260 – Wacheroth – St 2260 – Mühlhausen – St 2260 – Stolzenroth – St 2260 – Steppach – St 2263 – Pommersfelden – St 2263 – St 2285 – B 505 – A 3.

Die Untere Verkehrsbehörde des Landratsamtes bittet um Verständnis für die notwendige Maßnahme und bittet Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Entschuldigung für eventuelle Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

 

Kategorien: Pressemitteilung, Verkehr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.