Wertvolle Jahre für den öffentlichen Dienst

16. Dezember 2021 : Lorenz Grünsfelder geht in den Ruhestand

Wasser ist sein Element: 16 Jahre lang war Lorenz Grünsfelder bei der Fachkundigen Stelle für Wasserwirtschaft beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt beschäftigt. Jetzt verabschiedete Landrat Alexander Tritthart den Technischen Amtsrat in den Ruhestand. Seit 2005 kümmerte sich der gebürtige Ochsenfurter um die Überwachung von Kleinkläranlagen, Gutachten und Stellungnahmen in Wasserrechtsverfahren und wickelte weitere wasserrechtliche Verwaltungsverfahren ab, darunter das Förderprogramm für die Teichwirtschaft, Europäischer Fischereifonds. Der gelernte Bauzeichner begann seine Laufbahn für den Dienst des Freistaates Bayern 1987 am Wasserwirtschaftsamt in München.

Landrat Alexander Tritthart dankte dem „zuverlässigen, von Kolleginnen und Kollegen sehr geschätzten Mitarbeiter“ für sein jahrelanges, sehr wertvolles Engagement und wünschte ihm alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand. Grünsfelder habe sich stets mit viel Einsatzbereitschaft auch über seine Aufgaben hinaus eingebracht. Zuletzt setzte er sich als stellvertretender Vorsitzender im Personalrat für die Belange der Gruppe der Beamtinnen und Beamten ein.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Landrat Alexander Tritthart (rechts) verabschiedet den Technischen Amtsrat Lorenz Grünsfelder. Personalratsvorsitzende Gudrun Wagner gratulierte. Foto: Landratsamt Erlangen-Höchstadt/Johannes Hölzel.